Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | Z | Zur Kammgarnspinnerei


Zur Kammgarnspinnerei

eine Augsburger Straße, die zum 10. Stadtbezirk (Am Schäfflerbach?) und damit zum Planungsraum I (Innenstadt) gehört; Postleitzahl 86153

Allgemeines

Die Straße Zur Kammgarnspinnerei erinnert an die Augsburger Kammgarnspinnerei, auf deren ehemaligen Gelände die Straße liegt. Sie entstand 1836, als Friedrich Merz? seine mit Pferdekraft betriebene Spinnerei von Nürnberg nach Augsburg verlegte, um die Wasserkraft für die Energieversorgung zu nutzen. 1845 erfolgte der Neubau der teilweise bis heute erhaltenen Fabrikanlagen. 2004 wurde die Textilproduktion eingestellt.

Geschichte

Die offizielle Benamung Zur Kammgarnspinnerei fand durch einen Beschluss des Augsburger Stadtrats vom 16. Dezember 2010 statt. Damals wurden mehrere Straßen im Gebiet des Bebauungsplans Nr. 475 l („Kammgarnspinnerei“) benamt. Der Vorschlag, die Straße Zur Kammgarnspinnerei zu nennen, kam vom Augsburger Stadtvermessungsamt?.

Details

Die Straße Zur Kammgarnspinnerei verbindet die Provinostraße mit der Prinzstraße?.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | Z | Zur Kammgarnspinnerei


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis