Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Privathäuser | Zeppelinhof


Zeppelinhof

eine 1927 gebaute Augsburger Arbeiterwohnanlage im Hochfeld

Allgemeines

Zur Zeit seiner Entstehung boten die etwa 4.360 Quadratmeter Wohnfläche des Zeppelinhofs Platz für 61 Wohnungen und zwei Läden. Als Vorbild für den Augsburger Zeppelinhof dienten Wiener Arbeiterwohnung. Deshalb erinnerte die Anlage früher an eine Burg, denn die Anlage war nicht wie heute offen, sondern mit Mauern umschlossen. Das sollte eine deutliche Abgrenzung zu den "Bürgerlichen" und ein besseres Gemeinschaftsleben innerhalb der Anlage fördern.

Geschichte

Erbaut wurde der Zeppelinhof Augsburg von dem Architekten Bösch im Jahr 1927.

Details

Der Zeppelinhof wird von vier Straßen umfasst:

Neben dem Zeppelinhof liegt die Augsburger Kriegergedächtnissiedlung.

Adresse und Lage

Schertlinstraße 48-54


Weblinks


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Privathäuser | Zeppelinhof


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis