Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | Z | Zeiner, Helga


Zeiner, Helga

Eine deutsch-kanadische Autorin, die in Augsburg aufwuchs.

Leben und Wirken

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--zeiner_helga_wiki.jpg.jpg

Ihre Kindheit und Jugend verbrachte Helga Zeiner in Augsburg. Mit 18 Jahren lebte sie zwei Jahre lang in Sydney und arbeitete dort in einer Werbeagentur. Danach kehrte sie nach Deutschland zurück und studierte Graphik-Design und Messebau.

Nach ihrem Studium verließ sie Deutschland erneut und arbeitet zunächst in Australien und dann in Hongkong als Werbeleiterin, dann als Marketing-Managerin für verschiedene Firmen.

Ihre nächste Lebensphase verbrachte sie erneut in Deutschland, wo sie eine eigene Firma gründete. 1998 verkaufte sie diese Firma, um sich eine neue Existenz in Kanada aufzubauen. Mit ihrem Mann lebt sie am Bridge Lake, wo sie ein Blockhaus besitzt und sich nun ganz dem Schreiben widmet.

Veröffentlichungen

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--helga_zeiner_1.jpg.jpg

In ihren Romanen will Helga Zeiner unterhalten. Ihre Romane beschäftigen sich mit Frauenschicksalen, deren Spannungsbögen den Leser nicht mehr loslassen. Bisher hat sie in dem Kölner Verlag fredeboldundfischer zwei Romane veröffentlicht.

Ihr erster Roman war "Das Geheimnis von Lake Louise", der im Februar 2007 erschien. Darin geht es um eine Münchenerin, die nach dem Zusammenbruch ihrer Ehe in die kanadische Wildnis flieht und an einem See eine Blockhütte kauft. Dort findet sie Aufzeichnungen des früheren Besitzers, worin er gesteht ein Mädchen entführt zu haben, das mit seinen Söhnen zusammen in einem mutterlosen Haushalt aufwächst und von den Söhnen misshandelt und missbraucht wird.

Die Münchenerin macht es sich zur Aufgabe, das weitere Schicksal des Mädchens zu erforschen, doch eine Mauer des Schweigens scheint sie nicht weiterkommen zu lassen. Aufgrund ihrer weiteren Nachforschungen riskiert sie ihr Leben.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--helga_zeiner_2.jpg.jpg

In ihrem zweiten Roman, der im September 2008 unter dem Titel "Feuermeer" erschien, geht es um drei Freundinnen, die gemeinsam mit ihren Männern nach Australien auswandern. Sie gehen miteinander durch dick und dünn, bis Johanna mit Kurt in die Einöde geht, um mit ihm eine Opal-Mine zu betreiben. Dort ist sie der Einsamkeit und dem Sadismus ihres Mannes ausgeliefert, bis die beiden von den anderen zwei Paaren besucht werden und Kurt ermordet wird. Alle verdächtigen sich gegenseitig, erklären den Ermordeten als vermisst und gegen von da an eigene Wege, bis sie sich nach 30 Jahren wiedertreffen ...

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | Z | Zeiner, Helga


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis