Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | W | Wesselsky, Alexander


Wesselsky, Alexander

auch Alexx Wesselsky oder "Der Checker". Ein Sänger, Bandgründer und Moderator aus Augsburg.

Leben und Wirken

Geboren wurde Alexander Wesselsky am 18. November 1968 in Augsburg.

Zunächst studierte er berufsbegleitend an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing und machte dort einen Abschluss als Medienmarketingfachwirt (BAW). Anschließend studierte Alexander Wesselsky die Geisteswissenschaften Geschichte, Anglistik, Germanistik, Medienwissenschaften von 2000 bis 2007, die er mit dem M.A. Phil. abschloss.

Schon früh begannen seine beiden Leidenschaften: Autos und Musik. Als Frontmann und Bassist begann er 1985 in der Gruppe Dale Arden? zu spielen. Seinen ersten Wagen, einen C-Kadett, kaufte er sich 1988.

Mit seinem Bandkollegen Jochen "Noel Pix" Seibert von Dale Arden? produzierte er vier Lieder für das Pokémon Franchise. 1993 gründete er mit Marc Bredtmann (Gitarre), Josef Kalleder (E-Bass), Tobias Trinkl (Schlagzeug) und Christian Scharinger (Keyboard) in München die Band Megaherz. Bis 2003 war er Frontsänger, Komponist und Texter dieser Band. Die Band wird der "Neuen Deutschen Härte" zugeordnet. Nach der Trennung von Megaherz gründete er noch 2003 zusammen mit Jochen "Noel Pix" Seibert die Band Eisbrecher?, die ebenfalls der Neuen Deutschen Härte zugerechnet wird. Er macht also ähnliche Musik wie "Unheilig" oder "Rammstein".

Alex Wesselsky spielte für den Männersender DMAX den Checker, weil er sich bei Gebrauchten auskennt, weiß, wo versteckte Fehler sitzen und auf Teufel komm raus den Preis für das Auto erbarmungslos nach unten handelt. Die Sendereihe "Der Checker" wird von der MotorVision Film- und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des Fernsehsenders DMAX produziert. Als "Der Checker" ist Alexander Wesselsky mit dem namensgleichen amerikanischen Taximodell Checker Cab unterwegs. Ob C-Kadett, 5er BMW, Scirocco, T 2 Bully, Bluebird Kombi, Golf II, Passat, Pontiac-Limo, Ami Van oder Rentner-Benz ... alles hat seinen besonderen Reiz für ihn. "Es wird gefeilscht, gefahren, geschrottet und gecheckt, was das Zeug hält. Wenn der Checker sich zwischen einer Südseeinsel und einer Hebebühne entscheiden müsste, dann würde er lieber unterm Auto als am Strand liegen! Der Hüne mit dem großen Latinum ist ein Motorfreak, der sich mit brachialem Charme auf die Suche nach dem idealen Fahruntersatz macht", schreibt der Sender über ihn und die Sendereihe "Der Checker". Im Auftrag von Kunden "checkt" Alexander Wesselsky jeweils verschiedene Gebrauchtwagen und wählt einen aus, der anschließend rundum gewartet und übergeben wird. Unterstützt wird er hierbei von Lina van de Mars. Regie führt Thorsten Thane. Der Pilotfilm lief am 1. September 2006 mit dem Titel: Der Checker - Viel Auto, wenig Geld. 2010 lief die achte Staffel der Reality-TV-Sendung.

2010 lernte Alexander Wesselsky die Rocklegende Alice Cooper in Hamburg kennen, den er mit der Band Eisbrecher? auf dessen Deutschland-Tour als Vorgruppe begleitet.

Adresse

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | W | Wesselsky, Alexander


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis