Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | W | Walliser, Christian


Walliser, Christian

ein deutscher Tierlehrer und Dompteur aus Augsburg

Leben und Wirken

Christian Walliser ist Dompteur und trainiert mit Tigern und Löwen. Seine Darbietungen sind temporeich und spannungsgeladen, denn er sucht bewusst die Nähe seiner Tiere und präsentiert die Raubkatzen hautnah. In seinen Vorstellungen wechseln sich der Austausch von Zärtlichkeiten zwischen Tier und Menschen sowie Scheinangriffe ab.

Durch einen Auftritt 2009 in Hamburg erlangte Christian Walliser weltweit Bekanntheit. Während seiner Dressur wurde er vor Publikum von drei Tigern angefallen und fast getötet. Christian Walliser lag Wochen lang im Koma. Doch entgegen ärztlicher Beurteilung erholte er sich nach und nach wieder von den gesundheitlichen Folgen des Raubtier-Angriffs und trat schon bald wieder mit seinen Tieren auf.

Als Grund für den Angriff sah Christian Walliser die Tatsache, dass er selbst nicht aufmerksam genug war, während der Vorstellung stolperte und stürzte und somit den Jagdtrieb der Tiger auslöste, die sich auf ihn stürzten und ihn zerfleischten.

Der Unfall veränderte die Liebe Christian Wallisers zu seinen Tieren nicht.

Im April 2013 brachte Wallisers Tigerweibchen Ashanty zwei junge Tiger zur Welt. Damit kam Christian Walliser seinem Ziel näher, mit der Zucht von sibirischen Tigern zum Erhalt dieser bedrohten Tierart beitragen.

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | W | Walliser, Christian


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis