Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Blues | United Sound Corporation


United Sound Corporation

Augsburger Rhythm `n` Blues von 1968 bis 1969

Allgemeines

Die Gruppe interpretierte Soul-Nummern wie „In The Midnight Hour" von Wilson Pickett und „Dock Of The Boy" von Otis Redding auf ihrer originären Rhythm 'n' Blues-Basis.

Ihr Landsberger Manager Werner Gesse verschaffte ihr zahllose Auftritte.

1969 spielte sie beim großen Festival auf der Eislaufbahn neben dem Curt-Frenzel-Stadion. Mit The Petards tourten sie als deren Vorband wochenlang durch Bayern.

Besetzung

Wolfgang „Wolfi" Püschel (dr, voc)
Dieter Atterer (git, voc)
Hans-Peter Reinisch (bs)
Joachim Pude (org)

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Blues | United Sound Corporation


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis