Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | U | Ulmenweg


Ulmenweg

eine Augsburger Straße im 29. Stadtbezirk (Hammerschmiede), der zum Planungsraum V (Hammerschmiede) gehört; Postleitzahl 86169

Allgemeines

Der Ulmenweg in Augsburg ist nach dem Baum Ulme? benannt und führt vom Hainbuchenweg? zum Salbeiweg und darüber hinaus.

Geschichte

Details

Das Wohngebiet, durch das der Ulmenweg führt, ist mit Ein- und Zweifamilienhäusern bzw. Doppelhaushälften bebaut. Noch nicht alle Grünflächen rechts und links sind bebaut.

Nach dem Hainbuchenweg? setzt der Holunderweg? den Ulmenweg fort. Zwischen Hainbuchenweg? und dem kreuzenden Pappelweg liegt die Grundschule Hammerschmiede.

Beim Salbeiweg führt geradeaus ein unbefestigter Feldweg zur Kleingartenanlage Ulmenweg?. Nach rechts ab führt der noch befestigte Ulmenweg Richtung A 8. Nach etwa 200 Metern geht der Ulmenweg, nachdem er den Siebenbrunnenbach? überquert hat, auch hier in einen unbefestigten Feldweg über. Der Weg führt rechts am Gelände des Boxer-Klub Augsburg? vorbei und dann mittels einer Fußgängerbrücke über die A 8, wo man links nach wenigen hundert Metern die Autobahnraststätte Augsburg-Ost? erreichen kann.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | U | Ulmenweg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis