Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | T | Täfertinger Weg


Täfertinger Weg

eine Augsburger Straße, die zum 23. Stadtbezirk (Bärenkeller) und damit zum Planungsraum III (Bärenkeller) gehört; Postleitzahl 86156

Allgemeines

Der Täfertinger Weg ist eine Wohnstraße mit vorwiegender Aufenthaltsfunktion. In der Gegend befindet sich außerdem ein Spiel- und Fußballplatz, welcher häufig genutzt wird. Der Täfertinger Weg in Augsburg verbindet die Hirblinger Straße mit der Ortschaft Täfertingen?, die zu Neusäß gehört. Nach der Grenze zu Neusäß heißt die Fortführung ein klein wenig anders: Täfertinger Straße.

Geschichte

Seinen Namen bekam der Täfertinger Weg im Jahr 1933, als die Bärenkeller-Siedlung am Entstehen war.

Im Januar 2013 forderten die GRÜNEN die Prüfung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 im Täfertinger Weg. Ziel war die Einführung einer Tempo-30-Regelung im Bereich der Wohnbebauung (Hausnummern 2-53) und ein Fahrverbot für LKW über 3,5 Tonnen, um Lärm zu reduzieren und die Sicherheit des Verkehrs zu erhöhen.

Details

Der Täfertinger Weg hat schlecht gebauten Fußwege, die direkt auf die Straße münden. Zum Beispiel endet der Fußweg auf der rechten Seite, an der Kreuzung zur Straße Am Kornfeld? abrupt. Die Fußgänger/innen sind gezwungen, die Straße zu überqueren und den Fußweg auf der anderen Seite zu nutzen. Querungshilfen existieren keine (Stand 2013).

Vom Täfertinger Weg zweigen ab:

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | T | Täfertinger Weg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis