Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Parks | Stadtgarten


Stadtgarten

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th84---ffffff--stadtgarten-augsburg_1898.jpg.jpg

Postkarte vom Stadtgarten Augsburg, gelaufen 1898; zur Verfügung gestellt von Thomas Werthefrongel, Stadtbergen

Geschichte

Die Geschichte des Augsburger Stadtgartens beginnt 1878. Damals kaufte die Stadt Augsburg auf dem Rosenaufeld ein etwa sechs Hektar großes Gelände, um darauf die Stadtgärtnerei betreiben zu können.

1883 beschloss man, hier die Schwäbische Kreisausstellung? (genau: Schwäbische Kreis-, Industrie-, Gewerbe- und kunsthistorische Ausstellung Augsburg 1886) auszurichten und so die Idee der damals boomenden Weltausstellungen in die bayerisch-schwäbische Provinz zu bringen. Die damals sehr angesehenen Augsburger Architekten Ludwig Leybold? und Jean Keller errichteten in Holzbauweise in lockerer Folge große Ausstellungshallen mit pompösen Schaufassaden. Nur für den kunsthistorischen Teil der Ausstellung errichteten sie ein massives Gebäude. Zu dieser Kreisausstellung strömten mehr als 700.000 Menschen, für die auch eine Gastronomie geboten wurde.

Danach nutzte man die Fläche wirklich als Stadtgarten. Die Kreisausstellung hinterließ nur das Gastronomie-Gebäude, ds Eingangsportal, ein Forsthaus, die Fassade der Haupthalle, ein Kesselhaus und die kunsthistorische Ausstellungshalle.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th81---ffffff--partie-im-stadtgarten-augsburg.jpg.jpg

Postkarte vom Stadtgarten Augsburg, gelaufen 1910; Sammlung Stöbener, Augsburg

1895 vergrößerte man den Stadtgarten und für das 1900 stattfindende Schwäbisch-Bayerische Sängerbundfest in Augsburg kaufte die Stadt eine hölzerne Maschinenhalle in München, die man dort ab- und im Stadtgarten von Augsburg wieder aufbaute, hinter der Schaufassade des Hauptausstellungsgebäudes. Dieser als Sängerhalle bezeichnete und als Konzerthalle benutzte Bau brannte 1934 ab.

1906 erhielt der jüngere Teil des Stadtgartens, also die Erweiterung von 1895, den Namen Wittelsbacher Park.

Details

Lage

Weblinks


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Parks | Stadtgarten


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis