Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Tradition und Geschichte | S | Schwäbischer Reichskreis


Schwäbischer Reichskreis

Allgemeines

Augsburg war von 1500 bis 1803 Mitglied des Schwäbischen Reichskreises. Seine Aufgabe bestand darin, zwischen seinen 93 Mitgliedern Ruhe, Ordnung und Einvernehmen zu erreichen, obwohl die Interessen oft sehr unterschiedlich ausfielen. Auch die Förderung des Handels war eine wichtige Aufgabe dieser überterritorialen Verwaltungseinheit.

Geschichte

1694 beschloss der Schwäbische Reichskreis ein stehendes Heer einzurichten, wozu auch Augsburg seinen finanziellen und personellen Beitrag leisten musste. Die Soldaten dieses Heeres wohnten meist in Privatquartieren in der Stadt und hatten bestimmte Sammelplätze, wo sie sich unter Pfeifen- und Trommelklang sammelten, wenn eine Reichsexekution durchzuführen war. Während Friedenszeiten hatten sie die Bürgerwehr? bei polizeilichen Aufgaben zu unterstützen.

Details

Der Schwäbische Reichskreis verfügte über Militär. Jede Kompanie eines der Schwäbischen Kreis-Infanterie-Regimenter hatte zwei Trommler und ein bis zwei Pfeifer als Spielleute und Signalübermittler. Traten sie in Augsburg auf, erklangen zunächst nur dumpfe, zylindrisch gebaute Rühr-Trommeln von großer Zargenhöhe. Das Trommelfell war durch einen Holzreifen mit Seilen über der Zarge gespannt, Schnarrsaiten fehlten. Später traten auch Pfeifen-Bläser dazu. Sie benutzten helle Schweizer Pfeifen aus Ebenholz mit sieben Löchern. Durch Überblasen konnte man zwei Oktaven an Tonumfang erreichen.

Im Kriegsfall wurden die schwäbischen Infanterie-Regimenter der Reichsarmee eingegliedert.

Im 18. Jahrhundert benutzten die Spielleute der Regimenter hell klingende, zylindrisch gebaute Rühr-Trommeln mit mittlerer Zargenhöhe. Sie hatten unter dem Trommelfell eine Saitenbespannung, was das Wirbelschlagen mit den hölzernen Trommelstöcken erleichterte. Die Pfeifer nutzten jetzt Querflöten.

Weblinks


Hauptseite | Tradition und Geschichte | S | Schwäbischer Reichskreis


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis