Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Klassische Musik | Schwäbischer Oratorienchor


Schwäbischer Oratorienchor

ein Augsburger Oratorienchor, der sich aus Chorsängern ganz Schwabens zusammensetzt

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--schwaebischer_oratorienchor.jpg.jpg

Der Schwäbische Oratorienchor wurde 2002 gegründet. Er setzt sich aus engagierten und ambitionierten Chorsängern aus ganz Schwaben zusammen. Sie treffen sich für zwei Projekte im Jahr zu gemeinsamen Proben unter Leitung von Stefan Wolitz?.

Mit Aufführungen großer oratorischer Werke - bekannter wie unbekannter - will der Schwäbische Oratorienchor die schwäbische Kulturlandschaft bereichern. Der Chor ist dabei als Projektchor organisiert, d. h. die Sängerinnen und Sänger werden jeweils für ein Projekt eingeladen. Das jeweilige Werk wird dann an wenigen intensiven Probentagen einstudiert.

Der aus dem ganzen Regierungsbezirk Schwaben zusammengeholte Schwäbische Oratorienchor bot bisher laut der Augsburger Allgemeinen "trotz knapper Probentermine eine Leistung, die durch Fülle, Prägnanz und stimmliche Lockerheit begeisterte. Dies gilt für die glanzvollen Chorfugen ebenso wie für die lyrischen Nuancen."

Geschichte

Der Schwäbische Oratorienchor e.V. mit Sitz in Ausburg wurde im Herbst 2001 zur Unterstützung der Projektvorhaben gegründet. Er kümmert sich um die Finanzierung durch Sponsoren sowie um Pressearbeit und Werbung.

Im April 2002 trat der Schwäbische Oratorienchor zum ersten Mal in der Öffentlichkeit auf.

2012 feierte der Chor sein 10jähriges Jubiläum.

Details

Der Schwäbische Oratorienchor tritt mit bis zu 100 Vokalstimmen besetzt auf. Den Orchesterpart übernehmen Mitglieder des Bayerischen Staatsorchesters?.

In früheren Jahren wurden Projekte wie Georg Friedrich Händel, Belshazzar, Antonín Dvořák, Requiem, Johann Sebastian Bach, Matthäus-Passion, Georg Friedrich Händel, Judas Maccabaeus, Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium, Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem, Georg Friedrich Händel, Samson, Felix Mendelssohn Bartholdy Elias, Max Bruch, Moses, Robert Schumann, Das Paradies und die Peri, Georg Friedrich Händel, Das Alexander-Fest oder Die Macht der Musik aufgeführt.

Kontaktadressen

Stefan Wolitz
Tel. 08342/918242
E-Mail: info(@)schwaebischer-oratorienchor.de

und

Schwäbischer Oratorienchor e.V., Augsburg
c/o Georg Rapp
Augsburger Str. 15a
86500 Kutzenhausen
E-Mail: info(@)schwaebischer-oratorienchor.de

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Klassische Musik | Schwäbischer Oratorienchor


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis