Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | R | Rhoder, Danny


Rhoder, Danny

ein Augsburger Schlagerkönig in den Jahren 1968 bis 1978

Leben und Wirken

Danny Rhoder war in den 1970er Jahren neben Roy Black die bedeutendste Schlager -Sänger-Persönlichkeit, die Augsburg hervorgebracht hat. „In Augsburg scheint ein Nest zu sein, ein Nest für sanfte Stimmen", wunderte sich die Plattenfirma RCA.

Günther „Danny" Rhoder startete seine Stimmband-Karriere 1965 als Lead-Sänger der Beat-Gruppe Les Debutantes. 1968 sattelte Danny von der harten auf die weiche Welle um. Für die „Musik Show 68" im Moritzsaal? im Juli 1968 ließ er sich als „Soft-Singer" ankündigen. Bei diesem Solo-Interpreten-Wettstreit sang er sich mit der Engelbert-Humperdinck-Nummer „A Man Without Love" auf den ersten Platz.

Bei dieser Gelegenheit wurde der Siedlerhof? -Wirt und Tarantel-Records-Manager Charly Held? auf ihn aufmerksam. Held, „dessen jahrelanger Schützling Roy Black" (Neue Presse?) gewesen war, nahm Danny Rhoder unter seine Fittiche und versuchte ihn bei einer Platten-Firma unterzubringen. „Doch nun wurde der junge Mann zur Bundeswehr einberufen. Da er den Wehrdienst verweigerte, leistete er seinen Ersatzdienst? in der Urologischen Klinik am Siebentischwald" (Info der Platten-Firma Bellaphon).

1972 erschien dann die erste Single von Danny Rhoder: „Die Liebe ist das Schönste auf der Welt", der bis 1978 noch sieben weitere Scheiben bei so renommierten Platten-Firmen wie Bellaphon, RCA und CBS folgten.

Die Zeitungen zwischen Lech und Wertach feierten den am 25. April 1949 in der Fugger-Stadt geborenen Sänger und im bürgerlichen Leben Werkzeugmacher-Meister als „Augsburgs neuen Schlagerkönig". Ein durchschlagender Hitparaden-Erfolg und Verkaufsschlager war Danny Rhoder allerdings nie beschieden. 1978 zog sich „der singende Werkzeugmacher" aus dem Show-Geschäft ins Privatleben zurück.

Eine große deutsche Illustrierte schrieb anlässlich seines Auftritts beim Song-Festival in Tokio: „In seiner Heimat muss der Augsburger Sänger um Anerkennung kämpfen, doch Japan feiert ihn als Star."

Discographie

Singles: Die Liebe ist das Schönste auf der Welt / Schenk mir zum Abschied eine kleine Träne (1972), 100% Liebe ist das halbe Leben / Schöne Rosalinde (1973), Aber die Kugel rollt weiter / Einsam unter Millionen (1975), Irgendwann kann es sein / Spiel ab und zu mal Blinde Kuh (1977), Im Schaufenster des Warenhauses (1978), Du warst mein zweites lch /Gipsy (1978), Heute möcht' ich mich vor Liebe ganz verschenken / Auch starke Männer können schwach sein (1978)

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | R | Rhoder, Danny


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis