Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Rock | Pyjama


Pyjama

Augsburger Rock`n`Roll von 1979 bis 1982

Allgemeines

Pyjama wurde von den Ex- Glumpp -Mitgliedern Manus Buchart und Mo Spann sowie Hotte Kessler (Ex- Jointstock?) und dem Saxophonisten Wolle Fent gegründet. Das vielseitige und abwechslungsreiche Programm der Gruppe, das aus eigener Feder stammte, bot eine Alternative zur herkömmlichen Rock-Musik.

„Man könnte den sehr eigenständigen Stil der Band als eine Mischung aus Rock'n'Roll, Rock der 1970 Jahre und New Wave, poppig verpackt, bezeichnen", stellte die Band fest.

Pyjama beteiligte sich 1979 am Thing-Festival und stand 1980 bei „Der Kongress rockt" mit fünf weiteren Bands auf der Bühne der Kongresshalle.

Ein Jahr später erschien ihre Single „Two Pretenders / It's A Rush". Die Platte wurde im Tonstudio Hiltpolstein von Manfred Neuner aufgenommen, der damals auch die Beatles Revival Band produzierte. Die Formation wollte mit ihrer Musik in erster Linie unterhalten und den „Zuhörern beim Abschalten von Alltagsproblemen helfen" (Bandzitat).

Besetzung

Easy M. Beckers (bs)
Hotte Kessler (git, voc)
Manus Buchart (git, voc)
Mo Spann (dr)
Wolle Fent (sax, voc)

Ex-Mitglied: Werner Schalk (bs)

Discographie

Single: Two Pretenders / It's A Rush (1981)

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Rock | Pyjama


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis