Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Brunnen | Prinzregentenbrunnen


Prinzregentenbrunnen

eine große Augsburger Brunnenanlage, die auf dem Prinzregentenplatz steht

Allgemeines

Wie der Platz, auf dem der Brunnen steht, hat man die Brunnenanlage nach dem bayerischen Prinzregenten Luitpold? (1821 - 1912) benannt, der Bayern seit 1886 regierte. Die bronzene Brunnenfigur stellt ihn dar.

Das Bassin des Brunnens hat einen Durchmesser von 13 Metern und ist von Granitstufen eingerahmt.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th81---ffffff--prinzregentenbrunnen-augsburg_kurz-nach-errichtung.jpg.jpg

Prinzregentenbrunnen Augsburg kurz nach seiner Errichtung; Postkarte zur Verfügung gestellt von Thomas Werthefrongel, Stadtbergen

Geschichte

Erichtet wurde der Brunnen samt Anlage 1901. Geplant hat ihn der Münchener Bildhauer Franz Bernauer. Nach abweichenden Quellen richtete man die Brunnenanlage erst 1903 zu Ehren des bayerischen Prinzregenten Luitpold? zu seinem 82. Geburtstag ein. Zur Einweihung sei der Sohn des Prinzregenten Prinz Ludwig, der spätere und letzte bayerische König Ludwig III., nach Augsburg gekommen. Wieder andere Quellen berichten davon, dass der Augsburger Stadtmagistrat Ende des 19. Jahrhunderts beschloss, dem Prinzregenten Luitpold? zu seinem 80. Geburtstag ein Denkmal zu errichten. Dazu plante man auf dem ehemaligen Schnurbeinschen Gartengelände? einen Monumentalbrunnen und habe 1901 mit dessen Bau begonnen. Im Jahr 1903 sei die Enthüllung des Brunnens gefeiert worden.

Während des Zweiten Weltkriegs baute man die Brunnenanlage ab, um sie vor Luftangriffen zu schützen. Andere Quellen meinen, sie sollte zu Rüstungszwecken eingeschmolzen werden. Jahrelang war ihr Verbleib unbekannt. Schließlich fand sich sich auf einem Hamburger Schrottplatz. 1950 konnte der Brunnen wieder an seinem ursprünglichen Standort aufgestellt werden, nachdem die Stadt Augsburg 3 500 DM dafür gezahlt hatte.

Details

Der Prinzregentenbrunnen steht inmitten einer Grünanlage des Prinzregentenplatzes. In der Mitte des Brunnens erhebt sich ein achteckiger Piedestal. Die Bronzefigur darauf zeigt den Regenten in der Tracht eines Hubertusordensritters. Sie ist fast 900 Kilogramm schwer und mehr als 2,5 Meter hoch. Geliefert wurde die Brunnenfigur von der Augsburger Firma L. A. Riedinger.

Im Brunnenbecken befinden sich vier Fontänen, aus denen Wasser spritzt. Außerdem fließt es aus geflügelten Delphinen unterhalb der Brunnenfigur. Hochreliefs der vier bayerischen Könige und Vorgänger Luitpolds? Max I. Joseph?, Ludwig I.?, Max II. Joseph? und Ludwig II.? an den breiten Piedestal-Seiten zeigen die Verehrung der Wittelsbacher in Augsburg.

Lage

Prinzregentenplatz


Weblinks


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Brunnen | Prinzregentenbrunnen


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis