Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Popcollege


Popcollege

Ein Augsburger Band-Förderprogramm des Büros für Popkultur?.

Allgemeines

Nach Bestellung des ersten Augsburger Popkulturbeauftragten gründete die Stadt Augsburg das Popcollege. Hier erhalten junge Musiker in praktischen musikalischen Fragen und theoretischem musikwirtschaftlichem Wissen Unterstützung. Beantwortet werden Fragen zu Musikverlagen, der GEMA oder Plattenfirmen. Tipps und Tricks für das Musikbusiness etwa, wie ein professioneller Sound-Check funktioniert, erhalten die Bands nebenbei.

Geschichte

Seit Herbst 2009 wird auch ein Popcollege „Junior“ für Musiker zwischen zehn und 16 Jahren angeboten.

Details

Das Popcollege „Junior“ wendet sich an junge Musiker, die seit mindestens einem Jahr ein bandtaugliches Musikinstrument spielen, zwischen zehn und 16 Jahren alt sind oder als Band seit mindestens einem Jahr Musik machen. Sie erhalten eine theoretische Schulung in den Bereichen Instrumentenkunde, Equipment und Songwriting und werden hier auch beraten. Es wird zusammen mit Profi-Musikern im Probenraum gespielt und an Songs geschrieben.

Adresse

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Popcollege


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis