Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | P | Pop-up-Store


Pop-up-Store

auch Pop-up-Verkauf [ˈpɒpˌʌp] (von englisch to pop up „plötzlich auftauchen“), Pop-up Retail in England, in der Schweiz meist Pop-up-Store; ein kurzfristiges und provisorisches Einzelhandelsgeschäft, das vorübergehend in leerstehenden Geschäftsräumen betrieben wird.

Allgemeines

Ziel eines Pop-up-Stores ist der Warenabsatz insbesondere für Saisonwaren und durch das plötzliche Auftauchen und die Werbung mittels Mundpropaganda den empfundenen Wert der angebotenen Waren – oft nur einer einzigen Marke – zu steigern. Es entstehen kaum Werbekosten, und übergangsweise leerstehende Verkaufsräume lassen sich preiswert anmieten. Auch die Imagepflege kann Ziel eines Pop-up-Stores sein.

Geschichte


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | P | Pop-up-Store


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis