Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Pop | Pictures No. 4


Pictures No. 4

Augsburger Pop von 1983 bis 1986

Allgemeines

Die Gruppe machte ausgefeilte, melodiöse Pop-Musik mit Texten, die keine Schlagworte propagierten.

Aushängeschilder waren Spontaneität, Spielfreude und Publikumsnähe, wie die StadtZeitung meinte.

Angefangen hatte es mit Charly Wörz, der von seinem Lehrgeld als Raumausstatter jeden Pfennig sparte, um ein eigenes Schlagzeug zu erwerben. Bald darauf lernte er Christian Köhler, Dieter Kämpfle und Roland Bartuschek kennen. Pictures No. 4 war geboren. Man schrieb November 1983. Wenig später stieß Ex- Knüppelhart -Gitarrist Markus Schubert zur Gruppe.

Anfangs blieb es bei kleinen Gigs und Partys. Doch das Quintett hatte 1985 das Glück, im Talent-Wettbewerb der Discothek Morning Star? als Sieger hervorzugehen. Ihr Preis: ein Tag im Tonstudio. Mit Werner G. Lengenfelder als Produzent und der Kreissparkasse Augsburg als Sponsor entstand die Single "Touch / World Is Like A Picture".

„Wir haben nicht so etwas wie eine Botschaft, die wir immer ins Bewusstsein der Leute hämmern", legte die Formation offen. Ihre Musik war vielmehr geprägt von der „treibenden Kraft der Musiker und der Ehrlichkeit, mit der sie ihre Songs vermittelten" (StadtZeitung).

Besetzung

Christian Köhler (voc, git)
Roland Bartuschek (keyb, voc)
Dieter Kämpfle (bs)
Charly Wörz (dr)
Markus Schubert (git)

Discographie

Single: Touch / World Is Like A Picture (1985)

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Pop | Pictures No. 4


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis