Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | O | Ochsenbachweg


Ochsenbachweg

eine Augsburger Straße, die zum 12. Stadtbezirk (Siebenbrunn) und damit zum Planungsraum XIII (Haunstetten-Siebenbrunn) gehört; Postleitzahl 86179

Allgemeines

Der Ochsenbachweg in Augsburg führt vom alten Schulhaus an der Siebenbrunner Straße? in west-östlicher Richtung durch einen Wald zum Hugenottenweg?. Dabei führt er an der Ausflugsgaststätte Jägerhaus? vorbei. Seltsamerweise verläuft der Ochsenbach? nur in der Nähe des Ochsenbachwegs, unterquert aber die Siebenbrunner Straße?.

Geschichte

Benannt wurde der Ochsenbachweg 1965 nach dem Ochsenbach?, einem von zehn Quellbächen, die in der Meringerau? entspringen.

Details

Der Ochsenbachweg ist etwa 600 Meter lang und geteert, auch wenn er zum Teil durch Wald führt. Eigenartigerweise liegen an der dörflichen Straße zwei kleine Wohnanlagen. Zwischen den Wohnanlagen liegt der Kinderspielplatz Ochsenbachweg, der für Kinder von einem bis sechs Jahren geeignet ist. Ansonsten gibt es nicht viel Bebauung, ein, zwei Bauernhöfe, ein Mehrfamilienhaus, ein Einfamilienhaus … Im Ochsenbachweg darf nur 30 Kilometer schnell gefahren werden. Im Sommer sind hier sehr viele Fahrradfahrer unterwegs, die z. B. an den Lech wollen.

In dem Buch "Siebenbrunn" von Eva Roman taucht der Ochsenbachweg auch auf.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | O | Ochsenbachweg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis