Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | O | Oberländer Straße


Oberländer Straße

eine Straße in Augsburg, die zum 31. Stadtbezirk (Hochzoll-Süd?) und damit zum Planungsraum XII (Hochzoll) gehört; Postleitzahl 86163

Allgemeines

Die Oberländer Straße in Augsburg ist eine lange Straße am rechten Ufer des Lechs, beginnend bei der Friedberger Straße an der Friedberger Lechbrücke (Afrabrücke). Zunächst führt sie unter Bahngleisen hindurch Richtung Kuhsee. Kurz nach der Bahnunteführung gabelt sich die Oberländer Straße. Der rechte Straßenteil geht bald in einen Fußweg über, der ziemlich nah am Lech entlang führt. Spaziergänger benutzen ihn gern, wenn sie zum Hochablass und Kuhsee wollen. Auch Radler werden dort gesehen. Der linke Straßenteil zieht sich lang dahin und endet nach der Hausnummer 131 ½ in dem bewaldeten Uferstück des Kuhsees auf der östlichen Seite. Er ist nur noch durch einen Fußweg mit der Mittenwalder Straße? verbunden.

Aus östlicher Richtung münden folgende Straßen in die Oberländer Straße:

Gekreuzt wird die Oberländer Straße von der

Ihren Namen erhielt die Oberländer Straße vom Hochzoller Volksmund. Der Name des Wegs, der in den Süden zum einst so genannten Oberland (die Alpen) führte, wurde auch nach Hochzolls Eingemeindung nach Augsburg beibehalten.

Geschichte

Am 28. April 1945 kam es an der Einmündung der Oberländerstraße in die Friedberger Straße bei Tagesanbruch zu einem kleinen Feuergefecht zwischen vorrückenden amerikanischen Einheiten (3. Division der 7. Armee), die über die Friedberger Straße herankamen, und einer kleinen Wehrmachtsgruppe, die aus der Oberländerstraße stieß. Dabei wurden einige Wehrmachtsangehörige getötet oder schwer verwundet, während die amerikanischen Soldaten keine Verluste zu beklagen hatten.

Details

Die Oberländerstraße verläuft entlang eines Naturschutzgebiets? in einem Wohnviertel. Deshalb gilt hier Tempo 30.

Dort, wo die Oberländerstraße an der Friedberger Straße beginnt, ist sie nur einseitig und locker mit Villen bebaut. Erst nach der Bahnunterführung nimmt die Bebauung zu. Es folgen Ein- und Zweifamilienhäuser, aber auch keinere Wohnanlagen. Alle mit großzügigen Gartenanteilen, was die Wohnlage ideal für Familien erscheinen lässt. Im weiteren Verlauf der Oberländerstraße begegnet man auch flachgedeckten Bungalows und einigen Reihenhäusern. Große Teile der Straße sind mit Mischwald bestanden, besonders dort, wo sie parallel zum Kuhsee verläuft.

Entlang der Oberländerstraße am Südufer des Lechs gibt es fest angelegte Grillstellen, wo man an Sommertagen entspannen kann.

Der Hochablass hat die Hausnummern Oberländer Straße 168 und 168 a, die Seelounge die Nummer Oberländerstraße 106 a.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | O | Oberländer Straße


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis