Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | O | Obere Jakobermauer


Obere Jakobermauer

eine Straße in Augsburg, die zum 9. Stadtbezirk (Jakobervorstadt-Süd?) und damit zum Planungsraum I (Innenstadt) gehört; Postleitzahl 86153

Allgemeines

Die Obere Jakobermauer in Augsburg wurde nach einem Teil der Augsburger Stadtmauer benannt. Nach dem Teil, der vom Jakobertor aus, beim alten Zollhaus?, zum Jakoberwall führte und 1415 zum Schutz der Jakobervorstadt errichtet wurde. Auf einer Seite der Straße fließt der breite Stadtgraben vorbei.

Geschichte

Details

Die Obere Jakobermauer führt von der Jakoberstraße beim Jakobertor bis zur Straße Vogelmauer?. Die Rosengasse mündet beim Friseursalon Funk? in die Obere Jakobermauer. Am Ende der Oberen Jakobermauer befindet sich der Jakoberwall, dessen historischen Gebäude und Stadtmauerreste inzwischen von einem historischen Verein belebt werden. Im Sommer spielen hier Kinder auf einem Spielplatz mit großer Rutsche und es finden Open-Air-Theater-Aufführungen statt.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | O | Obere Jakobermauer


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis