Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | N | Nietsch-Ochs, Claudia


Nietsch-Ochs, Claudia

eine Theologin und Künstlerin, die in Augsburg arbeitet

Leben und Wirken

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--claudia-nietsch-ochs_2013_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--claudia-nietsch-ochs_2013_2.jpg.jpg

Claudia Netsch-Ochs wurde 1957 in Augsburg geboren. Nach ihrem Theologie-Studium in Bamberg? (1977 bis 1983) wurde sie Bildungs- und Pastoralreferentin in der Diözese Bamberg? und arbeitete von 1983 bis 1984 in Erlangen?, danach im Jugendhaus Burg Feuerstein und weiteren Orten der Erzdiözese Bamberg? (von 1984 bis 1991). 1986 legte sie die Zweite Dienstprüfung ab.

1992 wechselte sie als Bildungsreferentin zum Katholischen Deutschen Frauenbund? in das Bistum Augsburg, wo sie bis 2003 tätig war.. 2004 wurde sie im Diözesan-Exerzitienhaus Sankt Paulus? (Leitershofen?) als Bildungsreferentin angestellt.

Während ihrer Berufszeit bildete sie sich in TZI (themenzentrierte Interaktion) und im Bibliodrama fort. Eine zweijährige Fortbildung für Geistliche Begleitung bildete den Grundstock für spätere Aufgaben in der Kirche.

Als Autodidaktin beschäftigte sie sich ab 1983 mit der Technik des Linoldrucks. Zu ihren zahlreichen Ausstellungen gehören auch solche wie in der Schlössle-Galerie Bobingen, in der Kunstausstellung Friedberg, der Erwachsenenbildung Erlangen, dem Mentorat München.

Claudia Nietsch-Ochs illustrierte das Liederbuch "Cantate", das Buch "Stark bin ich und voller Leben", verschiedene Adventskalender oder ein Frauentuch für den Frauenbund. Einige spirituelle Lebenshilfe-Bücher hat sie selbst geschrieben.

2013 stellte Claudia Nietsch-Ochs mehrfarbige Linol-Schnitte unter dem Motto "Vier Jahreszeiten" in der Galerie des Augsburger Bistros Salento? in der Frauentorstraße aus. Zu sehen waren Blumen und Frauen, die verschiedene Jahreszeiten verkörperten - wie Colombina, Chiloé, La Donna oder Olivia.

Claudia Nietsch-Ochs ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Sonstiges

Ehrenamtlich nimmt Claudia Nietsch-Ochs die Aufgabe als Geistliche Beirätin auf Bundesebene des KDFB wahr.

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | N | Nietsch-Ochs, Claudia


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis