Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburg als Umweltstadt | Naturschutzbeirat


Naturschutzbeirat

Allgemeines

Das Bayerische Naturschutzgesetz? bestimmt, dass in kreisfreien Städten - wie Augsburg- und Landkreisen so genannte Naturschutzbeiräte berufen werden müssen. Sie sollen die Untere Naturschutzbehörde? wissenschaftlich und fachlich beraten, das allgemeine Verständnis für den Naturschutz fördern und Maßnahmen auf dem Gebiet des Naturschutzes und der Landschaftspflege anregen, sowohl hinsichtlich der Fauna wie der Flora.

Geschichte

Details

Der Augsburger Naturschutzbeirat hat zehn ehrenamtliche Mitglieder, davon fünf Vertreter. Meist sind es Menschen, die von Umweltschutzverbänden oder Naturschutzvereinen der Stadt vorgeschlagen werden. Es handelt sich also um Fachleute, die sich mit dem Umweltschutz beschäftigen. Den Vorsitz des Gremiums hat der jeweilige Umweltreferent?.

Die Zusammensetzung des Naturschutzbeirates wechselt üblicherweise mit der Amtsperiode des Stadtrats.

Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburg als Umweltstadt | Naturschutzbeirat


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis