Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Museen | Naturpark-Haus


Naturpark-Haus

Selbstbezeichnung: ein Museum der besonderen Art; besitzt die größte nachgebildete Wald-Feld-Landschaft Bayerns

Allgemeines

Das Naturpark-Haus des Naturparks Augsburg - Westliche Wälder ist das naturkundliche Informationszentrum des Naturparkvereins? und in einem Nebengebäude des Klosters Oberschönenfeld untergebracht. Das Naturpark-Haus versteht sich als Naturerlebnisort und Walderlebniszentrum. Es liegt südlich von Gessertshausen und nur etwa 20 Kilometer von Augsburg entfernt. Hier befindet sich eine Dauerausstellung mit dem Titel "Natur und Mensch im Naturpark". Sie veranschaulicht die Entstehung der Landschaft und das Verhältnis von Mensch und Natur in dieser waldreichen Region vor den Toren Augsburgs.

Kloster Oberschoenenfeld Schwaben Ansicht West
Zisterzienserinnenabtei Kloster Oberschönenfeld bei Augsburg (Schwaben) 2003. By Simon Brixel Wbrix (Own work) [CC BY-SA 2.0 de], via Wikimedia Commons

Die Themenbereiche des Naturpark-Hauses reichen von Wald und Forst über Kulturlandschaft und Erholung, Natur, Tiere und Pflanzen, Klimawandel, Neobioten, Energiewende und vieles mehr. Zwei sprechende Bäume (Quercus und Fagus) führen Kinder durch die Ausstellung.

Geschichte

Zwischen 1974 und 1980 errichtete man das so genannte "Glaserschusterhaus" aus Döpshofen? als ein für die Gegend typisches Staudenhaus? in der Nähe des späteren Naturpark-Hauses.

Das Naturpark-Haus auf dem Gelände des Klosters Oberschönenfeld wurde 1992 eröffnet.

Staudenhaus 3
Bauernhausmuseum Staudenhaus (Oberschönenfeld, Landkreis Augsburg, Bayern). Gesamtansicht. Eigene Aufnahme, Sept. 2006. By No machine-readable author provided. Dark Avenger~commonswiki assumed (based on copyright claims). [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

2007 fand im Naturpark-Haus die Sonderausstellung "Jäger der Eiszeit" statt, die das Leben der Steinzeitmenschen wieder lebendig werden ließ und Nachbildungen von ausgestorbenen Tieren sowie Originalpräparate zeigte.

2010 bekam die Dauerausstellung den neuen Ausstellungsteil "Geologie und Bodenschätze". Damit wollte man noch besser verdeutlichen, wie die heutige Landschaft rund um Augsburg entstand und welche Lebensbedingungen früher hier herrschten.

2014 erneuerte man die Dauerausstellung "Natur und Mensch im Naturpark" grundlegend. Die Investition wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

2016 fand die Sonderausstellung "Flüsse und Gewässer in Schwaben" im Naturpark-Haus statt.

Details

Das Naturpark-Haus punktet auf etwa 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche mit Angeboten wie

Diorama im Naturpark-Haus
Fuchs im Walddiorama, Naturpark-Haus Augsburg 2012. By Naturpark Augsburg (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Die Ausstellung beinhaltet viele mediale Elemente. In das Großdiorama gelangt man durch eine Kriechröhre. Zahlreiche Elemente zum Raten, Riechen, Ausprobieren und Erkunden, Filme und Fotoschauen und nicht zuletzt der Jägerhochstand (Treppe) im Diorama machen den Besuch zu einem kurzweiligen Erlebnis.

Regelmäßig finden Sonderausstellungen im Naturpark-Haus statt. Sie beschäftigen sich vertiefend mit Themen aus der Dauerausstellung, zeigen naturbezogene Kunst oder informieren über Natur und Umwelt regional und weltweit. Themen von Sonderausstellungen waren z. B. Die Welt der Bienen und Wespen, die Wunderwelt des Waldes, die Vielseitigkeit von Holz, aber auch naturbezogene Fotos und Gemälde, die Gefahren für den Regenwald oder die Ausrottung von Arten wurden schon thematisiert.

Zusätzlich bietet das Naturpark-Haus Veranstaltungen, Führungen und Aktionen in freier Natur zu interessanten Themen an. Ausgangspunkt dafür ist der Pavillon am Spielplatz, das Naturpark-Häusle. Besonders bei Familien, Kindergärten und Schulklassen? finden die erlebnisorientierten Aktivitäten des Naturparkvereins großen Anklang.

Der Naturparkverein betreibt das Naturpark-Haus auch als Natur- und Waldbildungseinrichtung. Das aktuelle Programmheft "Natur erleben im Naturpark" kann im Naturpark- Haus oder beim Naturparkverein? kostenlos erworben werden. Im Internet kann es unter naturpark-augsburg.de im Bereich "Natur erleben" herunter geladen werden.

In der Nachbarschaft des Naturpark-Hauses steht ein strohgedecktes Kleinbauernhaus aus der umliegenden Landschaft namens Stauden ("Glaserschusterhaus"). Es wird vom Heimatverein für den Landkreis Augsburg? betreut und kann ebenfalls besucht werden.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Im Januar und Februar ist das Naturpark-Haus geschlossen.
Gruppenführungen nach Vereinbarung.

Adresse

Naturpark-Haus im
Schwäbischen Volkskundemuseum Oberschönenfeld
86459 Gessertshausen

Tel. 08238/300133


Weblinks


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Museen | Naturpark-Haus


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis