Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Sport und regelmäßige Veranstaltungen | Sportstätten | Schwimmbäder | Naturfreibad Haunstetten


Naturfreibad Haunstetten

ein Augsburger Natur-Freibad mit ungechlortem Wasser in bester Qualität

Allgemeines

Das Naturfreibad Haunstetten hat etwa 10.000 Quadratmeter Wasserfläche und weit ausgedehnte Liegewiesen. Es besteht aus einem Badesee mit einer Wassertiefe von höchstens fünf Metern mit Insel. Um den See befinden sich Liegewiesen mit altem Baumbestand, Kiosk und Terrasse. Im Einzelnen werden angeboten:

  • Badesee mit Nichtschwimmerbereich und Insel
  • Liegewiese mit Bäumen
  • Beach-Volleyball-Feld, Spielwiese, Boccia-Bahn, Kletterwürfel
  • Kinderspielplatz auf der Insel des Badesees
  • Kiosk (verpachtet) mit Terrassenbetrieb

Geschichte

Der Spatenstich für das Haunstetter Naturfreibad fand 1958 statt. 1960 konnte das Freibad eröffnet werden.

2011 wurde der gemeinnützige Verein Naturfreibad Haunstetten? zum Betreiber des Bads, das er von der Stadt Augsburg pachtete. Seither erfolgt die Finanzierung über Mitgliedsbeiträge und Eintrittsgelder. Eventuelle Überschusse gehen nach Abzug der Betriebskosten in die Sanierung und Verschönerung des Bades. Dabei wird ein Großteil der Arbeiten von ehrenamtlichen Helfern erledigt.

Damals stellte man auch einen über Jahre geltenden Sanierungsplan auf, der vom Verein Naturfreibad Haunstetten? und der Stadt Augsburg finanziert wurde (etwa 300.000 Euro). Zuerst arbeitete man an der Renaturierung der nordwestlichen Zone, entfernte Beton, schüttete Kiesschotter, beflanzte mit Sträuchern. Dann legte man einen Badestrand mit Mauer an, entfernte Platten und Beton, fügte Mauerblöcke, Kiesschotter und Sand ein. Es folgte ein Badestrand ohne Mauer und noh einmal ein Badestrand ohne Mauer. Anschließend fügte man im östlichen Seee eine Pontoninsel ein, Pontonstege mit Treppen, eine Sprungfelsenanlage, rutschsichere Einstiegstreppenl und vergrößerte den westlichen Kinderbereich.

2015 baute man warme Duschen, einen Pylon und einen Wasser- und Matschspielplatz.

Details

Vor Ort findet sich die

  • Wasserwacht
  • ein Kiosk
  • ein Beachvolleyball-Feld
  • ein Kinderspielplatz

Das Gesundheitsamt? gibt an, während der Badesaison den See alle vier Wochen zu kontrollieren.

Spendenkonto

Der Verein Naturfreibad Haunstetten? hat ein Spendenkonto:

Kontoinhaber: Verein Naturfreibad Haunstetten e.V.
Kontonummer: 461 177 2
Bank: Augusta-Bank
BLZ: 720 900 00

Wenn Sie Ihre Spende beim Finanzamt geltend machen möchten, heben Sie Ihren Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg auf. Bis zu 100 Euro erkennt das Finanzamt Ihren Beleg als Spendenquittung an. Für Beträge über 100 Euro erhalten Sie eine Spendenquittung.

Öffnungszeiten

In der Freibadesaison vom 1. Mai bis Ende September täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet (außer bei schlechtem Wetter). Kassenschluss ist um 19 Uhr.

Öffnungszeiten für Mitglieder: Für Mitglieder mit elektronischem Mitgliedsausweis ist das Freibad bei jedem Wetter von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

Adresse

Naturfreibad Haunstetten
Postillionstraße 1
86179 Augsburg

Tel. 0821/8153652
E-Mail: info(@)naturfreibad-haunstetten.de


Weblinks


Hauptseite | Sport und regelmäßige Veranstaltungen | Sportstätten | Schwimmbäder | Naturfreibad Haunstetten


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis