Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | M | Müll-Cops


Müll-Cops

In Schwaben gibt es nicht nur die Kehrwoche, in Schwaben, zumindest in der bayerisch-schwäbischen Hauptstadt Augsburg, gibt es auch „Müll-Cops“. Eingeführt wurden Sie im Jahr 2005. Bis Ende 2006 haben sie schon 1.300 so genannte „Müllsünder“ mit einem Ordnungsgeld verwarnt.

Müll-Cops sind Angestellte des städtischen Ordnungsamtes. Nachdem angeblich Appelle und Mahnungen in den letzten Jahren nichts nutzten, die Stadt Augsburg nach Auffassung der Stadtpolitiker immer mehr vermüllte, zog man die Reißleine und schickte Männer auf die Straße mit dem Auftrag, „Müllsünder“, die ein Papier, eine Zigarette oder sonst etwas auf die Straßen und Plätze der Stadt werfen, dingfest zu machen und mit einem Verwarnungsgeld und manchmal auch noch mit einem Bußgeld zu beglücken. Städtische Angestellte nehmen diese Aufgabe zusammen mit Ein-Euro-Jobbern wahr und patrouillieren regelmäßig durch die Innenstadt.

Das schwäbische Singapur

Wer von ihnen verwarnt wird, muss tief in die Tasche greifen: Kippen, Taschentücher oder Ähnliches kosten 20 Euro, Hundekot 35 Euro, Glasflaschen 50 Euro und wenn es größere Abfallmengen sind, werden schon auch einmal 150 Euro fällig. Das Geld zieht der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Augsburgs ein.

Die Stadtverwaltung hat schon eine positive Zwischenbilanz gezogen und zu Protokoll gegeben, dass die Müll-Cops ein Erfolg seien, das gedankenlose Wegwerfen von Abfall zurückgehe. Gerade im Bereich Kippenentsorgung, was vielleicht auch daran liegt, dass die Stadt mehrere Hundert große Aschenbecher in Zigarettenform im Stadtgebiet montiert hat. Und weil der neue Ordnungsdienst in Augsburg so erfolgreich ist, hat er Ende 2006 noch mehr Personal und noch mehr Befugnisse bekommen: Jetzt dürfen die Müll-Cops auch lärmende Jugendliche und Radler in der Fußgängerzone verfolgen. Nach dem Motto: Bei uns in Augsburg wird mit dem Graskantenschneider sauber gehalten.


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | M | Müll-Cops


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis