Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | M | Moritzplatz


Moritzplatz

Ein Augsburger Platz, der vor allem durch die katholische Stadtpfarrkirche Sankt Moritz und das Weberhaus geprägt ist.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--moritzplatz-augsburg_2012_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--moritzplatz-augsburg_2012_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--moritzplatz-augsburg_2012_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--moritzplatz-augsburg_2012_4.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--moritzplatz-augsburg_2012_5.jpg.jpg

Allgemeines

Benannt wurde der Moritzplatz, in der Mitte von Augsburg, nach der katholischen Kirche Sankt Moritz, neben der er sich befindet. Genauer gesagt zieht sich der Moritzplatz um die Kirche herum. Zur Hälfte. Also ungefähr vom Merkurbrunnen bis zum Zeughaus auf der nördlichen und westlichen Seite der Kirche. Allgemein rechnet der Augsburger auch den Platz um den Merkurbrunnen dazu, obwohl er sich offiziell schon in der Maximilianstraße befindet. Das sollte ruhig geändert werden, denn man betrachtet es schon längst so.

Am Moritzplatz halten viele Busse? und Trams. Damit gehört der Moritzplatz zu den wichtigsten Umsteigeplätzen in Augsburg. Vom tiefer liegenden Lechviertel aus führt der Judenberg hoch zum Moritzplatz. Von zwei Seiten stößt die Maximilianstraße auf den Platz, von einer die Philippine-Welser-Straße und vom Königsplatz führt die Bürgermeister-Fischer-Straße zu diesem belebten innerstädtischen Verkehrsknotenpunkt.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburg-moritzplatz_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburg-moritzplatz_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburg-moritzplatz_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburg-moritzplatz_4.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th110---ffffff--augsburg-moritzplatz_5.jpg.jpg

Geschichte

Während der Umbauphase der Moritzkirche (2012/13) befand sich an der Nordseite der Kirche ein Baulager. Ihr Kirchensaal wurde in den Moritzsaal? verlegt, in dem früher oft Beat- und Rockveranstaltungen stattfanden. Selbst die Anarcho-Combo "Ton Steine Scherben" trat hier in den 1970ern auf. Der Eingang zum Moritzsaal? liegt nördlich neben der Kirche.

Details

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburger-moritzplatz-details_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburger-moritzplatz-details_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburger-moritzplatz-details_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--augsburger-moritzplatz-details_4.jpg.jpg

Teilweise gehört der Moritzplatz zur Fußgängerzone und Straßenbahnschienen queren ihn, für Passanten gibt es steinerne Bänke und breite Gehwege, die im Sommer von Lokalen für die Straßenbewirtung genutzt werden: vom Café Goldener Erker?, Café Dichtl? und dem Asia-Imbiss-Restaurant Ham Noa?. Zwischen dem Kleiderkaufhaus Wöhrl?, dem Zeughaus, der Moritzkiche und der Schranne? ist im westlichen Bereich ein richtiger Platz, der von keinem motorisierten Fahrzeug befahren werden darf. Auf ihm befinden sich sechs Bäume (Platanen) und einige weitere Bänke. Im Winter sind hier Buden und ein Karussell zu finden, die zum Augsburger Christkindlesmarkt gehören.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--am_moritzplatz_augsburg_mai_07_2.jpg.jpg

Zum heutigen Moritzplatz gehören insgesamt sieben große Gebäude. Die prägnantesten davon sind das bemalte Weberhaus (Moritzplatz 2) und die neu erbaute Schranne? (Moritzplatz 1). Sie ist heute eine überdachte lange Wartehalle mit vielen kleinen Läden, Imbissen, einem Saftshop und einem Zeitungskiosk. In der Schranne? befindet sich auch der nördliche und meist genutzte Eingang von Sankt Moritz. Der zweite Eingang in die Kirche befindet sich auf der westlichen Seite mit Blickrichtung zum Kaufhaus Wöhrl?. Weitere bekannte Geschäfte am Moritzplatz sind in der Gegenwart das Kleiderkaufhaus H&M?, der Schreibwaren- und Künstlerspezialist Kutscher & Gehr, das Schuhgeschäft Werdich? und der Brillenladen Binder?. Lange Zeit befand sich auch Süßwaren Becker am Moritzplatz, heute von Leckermäulchen schwer vermisst.

Oft wird der Moritzplatz für Info-Veranstaltungen oder als Flohmarkt genutzt. Südwestlich, gleich neben dem Stadtpfarramt der Moritzkirche, grenzt der Zeugplatz? an.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | M | Moritzplatz


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis