Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | M | Mietek-Pemper-Weg


Mietek-Pemper-Weg

ein Augsburger Weg, der durch die Stadtbezirke 16 (Pfersee Süd?) und 17 (Pfersee-Nord?) führt, die beide zum Planungsraum VIII (Pfersee gehören; Postleitzahl ist 86157

Allgemeines

Der Mietek-Pemper-Weg in Augsburg liegt im Sheridan-Park. Er ist nach Mietek Pemper benannt, einem polnischen KZ-Häftling, der an in Augsburg lebte und starb. Der Weg verbindet die Stadtberger Straße mit der Leitershofer Straße.

Geschichte

Der Mietek-Pemper-Weg in Augsburg geht auf einen Vorschlag von Dr. Georg Haindl? vom 15. Juni 2011 zurück.

Der Augsburger Stadtrat beschloss die Benamung Mietek-Pemper-Weg am 24. November 2011.

Details

Der Mietek-Pemper-Weg ist etwa 1,3 Kilometer lang. Es handelt sich um einen Geh- und Radweg, der sich wie viele andere Straßennamen im Sheridan-Park auf die Zeit des Nationalsozialismus? bezieht, weil sich in der früheren Kaserne auf dem Gelände ein Außenlager des KZ Dachau? befand.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | M | Mietek-Pemper-Weg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis