Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | M | Mayr, Ferdinand


Mayr, Ferdinand

ein katholischer Pfarrer, der in Augsburg geboren wurde und hier lange wirkte

Leben und Wirken

Ferdinand Mayr wurde am 11. November 1910 in Hochzoll geboren.

Zum Priester des Bistums Augsburg wurde Ferdinand Mayr am 28. Juni1936 geweiht. Es folgte am 1. November 1936 sein Einsatz als Kaplan des Seelsorgegebietes Christkönig? in der Hammerschmiede. Im Oktober 1945 eröffnete Ferdinand Mayr hier einen Kindergarten, indem er für 200 Kinder der Hammerschmiede alte Wermachtsbaracken organisierte und die Klosterfrauen von Maria Stern? für die Kinderbetreuung gewann.

Später wurde Ferdinand Mayr Pfarrer und am 19. Oktober 1950 erhob das Bistum Augsburg Christkönig? zu einer selbständigen Pfarrei, deren Pfarrer Ferdinand Mayr bis zu seiner Pensionierung am 1. August 1974 blieb.

1953 ließ Ferdinand Mayr einen Neubau des Kindergartens errichten, der heute als Kindertagesstätte Christkönig arbeitet.

1964 konnte die Kirche Christkönig? in der Hammerschmiede eingeweiht werden, die Ferdinand Mayr wesentlich mitkonzipierte. Sie ist stadtteilprägend geworden.

Bis zu seiner Pensionierung prägte Ferdinand Mayr die Hammerschmiede erfolgreich mit.

Am 3. Oktober 1996 starb Ferdinand Mayr in Hopferau? bei Füssen?.

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | M | Mayr, Ferdinand


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis