Korrekturen? Ergänzungen? Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Verschiedenes | Passagen | maxpassage


maxpassage

eine wichtige Augsburger Ladenpassage, die seit 2008 neu gestaltet ist

Allgemeines

Die Maxpassage erfreut sich im Augsburger Stadtzentrum großer Beliebtheit bei Kunden und Geschäftsleuten. Kaum eine Shoppingtour, die nicht auch durch diese Passage führt. Sie liegt zwischen der Maximilianstraße (Haus-Nummer 14) und der Philippine-Welser-Straße (Haus-Nummer 17). Die Max-Passage bietet eine direkte Verbindung von Philippine-Welser-Straße mit Maximilianstraße und liegt direkt an der Fußgängerzone. Die eingeschoßige Passage ist hell, z. T. begrünt, attraktiv und einladend. Die Qualität der Geschäfte ist z. T. überdurchschnittlich. Es handelt sich darüber hinaus um die älteste Augsburger Passage

Die Passage hat über 3.700 Quadratmeter Wohn- und Geschäftsräume.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--maxpassage_augsburg_2014_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--maxpassage_augsburg_2014_2.jpg.jpg

Geschichte

Schon vor dem Zweiten Weltkrieg war die Maxpassage eine Ladenpassage. Allerdings wurde sie im Krieg stark zerstört und erst in den Jahren 1949 und 1958 wieder aufgebaut.

In den Jahren nach der Jahrtausendwende war die Ladenpassage schon etwas in die Jahre gekommen, weshalb es zunehmende Leerstände gab und sich die Eigentümergemeinschaft entschloss, die Passage in den Jahren 2007 bis 2009 zu sanieren. In zwei Schritten wurde dieser Stadtmittelpunkt im Erdgeschoss umgebaut. Der Kopfbau zur Maximilianstraße mit sechs Obergeschossen wurde zu großzügigen Büroeinheiten und Dachgartenwohnungen umgestaltet. Dabei hat man die Fassade zur Maximilianstraße grundlegend umgestaltet und ließ mit großflächigen Verglasungen und Loggien den urbanen Raum der Maximilianstraße erlebbar werden. Auch verbreitete man die früher stark verengte Passage.

Im Jahr 2008 war die Passage nach dem Umbau wieder voll belegt, was die Wohnungen und Geschäftsräume angeht.

Geschäfte in der Maxpassage

Hier gibt es Läden wie:

Daneben gibt es hier Graphiker, Kosmetikstudios, Vermögensberatung, ein Architekturbüro, eine Arztpraxis, das Kommunikationsunternehmen Teleforte und viele mehr. In der maxpassage sollen Kunden mit Anspruch angesprochen werden, das zeigt schon die hohe Qualität der eingesetzten Materialien in der Passage. Hochwertige Parkettböden unterstreichen z. B. das moderne Ambiente in den Geschäften.

Die maxpassage öffnet sich zu einem kleinen Platz, der zum Verweilen einlädt. Große Schaufenster und ein interessantes Lichtkonzept lassen beim Kunden Wohlgefühl aufkommen.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Unterkunft und Sehenswürdigkeiten | Verschiedenes | Passagen | maxpassage


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis