Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | M | Marschall, Jürgen


Marschall, Jürgen

Enkel des Erfinders der Augsburger Puppenkiste Walter Oehmichen und Sohn von Hannelore Marschall-Oehmichen?

Leben und Wirken

Obwohl ihn sein Großvater als Nachfolger ansah, absolvierte Jürgen Marschall zunächst eine Ausbildung zum Maler. In den 1980er Jahren betrieb er eine eigene Kneipe und arbeitete auch als DJ. Er wollte seinen eigenen Weg gehen und nicht beim Marionetten-Theater bleiben, das ihn während seiner Kindheit und Jugend kalt gelassen hatte. Vor allem trauerte er darüber, dass er seine Eltern mit dem Theater teilen musste.

Erst 1991 stieg er bei der Augsburger Puppenkiste ein. Seine Mutter brachte ihm bei, die Marionetten zu schnitzen.

2003 starb Jürgen Marschalls Mutter, die bis dahin die Köpfe der Marionetten geschnitzt hatte. Nun übernahm diese Arbeit Jürgen Marschall.

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | M | Marschall, Jürgen


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis