Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | G | Gaststätten | Markt-Gaststätte


Markt-Gaststätte

eine Gaststätte auf dem Augsburger Stadtmarkt

Allgemeines

Die Markt-Gaststätte auf dem Augsburger Stadtmarkt hat den Flair der 1950er Jahre. Bei den Aufhübschungen und Renovierungen des Stadtmarkts muss sie schlichtweg übersehen oder vergessen worden sein. Zeitreisende können sich im Inneren der Gaststätte nostalgische Gefühle holen.

Der Name Markt-Gaststätte deutet darauf hin, dass man hier keine Sterne-Küche erwarten darf. Dennoch kann man hier bayerisch-schwäbische Tagesgerichte und Gerichte à la carte genießen. Besonders im Sommer, denn dann kann man außen sitzen, den Passanten nachschauen und das Treiben auf dem Stadtmarkt bei Marktgemüse und Schweinebraten mit Knödeln verfolgen. Gute Gasthausessen zu zivilen Preisen.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--markt-gaststaette_augsburg_juni_2014.jpg.jpg

Geschichte

2011 wollte die Stadt Augsburg den westlichen Teil des Stadtmarkts aufwerten. Der Stadtrat fasste deshalb den Beschluss: "Die Verwaltung wird beauftragt, einen hochwertigen, an den Primärinteressen des Augsburger Stadtmarkts ausgerichteten Gaststättenbetrieb ohne eigene städtische In­vestitionen in Objekt und Betrieb zu ermöglichen." Dazu sollte ein Wettbewerb ausgeschrieben werden, um geeignete und interessierte Investoren zu finden, die zur Sanierung bzw. zum Betrieb bereit wären. Doch bis März 2013 passierte nichts. Und die Stadt Augsburg hatte kein Geld für eine Modernisierung der ihr gehörenden Markt-Gaststätte.

Deshalb meldete sich Pro Augsburg? zu Wort und forderte im Frühjahr 2013 die Forcierung des Verkaufs der Marktgaststätte unter entsprechenden Auflagen vor und die zügige Wiedereinsetzung der Mittel in die Sanierung von Fleischhalle und Viktualienhalle sowie in den Bauernmarkt auf dem Stadtmarkt. Die Stadt müsse nur die Richtlinien festlegen, was die Ausgestaltung und Nutzung des westlichen Marktbereichs (Ladezone/Eventzone/Bauernmarkt/Markt-Gaststätte) angeht, nicht aber selbst investieren oder die Gaststätte betreiben.

Am 26. Juni 2013 stellte die SPD -Stadtratsfraktion gegenüber dem damaligen Oberbürgermeister? Dr. Kurt Gribl den Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, für die Weiterentwicklung des Stadtmarktes, insbesondere für den Bauernmarkt, mit Marktgaststätte und dem städtischen Gebäude des ehem. Stadtarchivs ein Gesamtnutzungskonzept zu erarbeiten. Begründung: In der Stadtratsperiode von 2002 bis 2008 sei seitens der Verwaltung ein Sanierungskonzept für den gesamten Stadtmarkt entwickelt und auch beschlossen worden, das allerdings bis Juni 2013 nicht vollständig umgesetzt sei. Seitens der Verwaltung werde die Sanierung der Marktgaststätte thematisiert, in dem ein Pächter/Investor gesucht werden sollte, der willens und in der Lage sei, einen erheblichen Teil der Umbaumaßnahmen auf eigene Kosten durchzuführen. Die Kosten hierfür beliefen sich auf mind. 700.000 €, wobei diese Schätzung aus dem Jahr 2007 datiere. Dieses Vorgehen sei nicht zielführend, da der wirtschaftliche Betrieb als auch der Fortbestand der Marktgaststätte nur in Verbindung mit einem neuen Nutzungskonzepts für den Stadtmarkt, in erster Linie für den Bauernmarkt, ermittelt werden könne. In diesem Zusammenhang sei auch der Verbleib und die zukünftige Nutzung der Liegenschaft an der Fuggerstraße, in der bis kurz vorher das Stadtarchiv untergebracht war, zu thematisieren.

Details

Das Gebäude der Augsburger Markt-Gaststätte stammt aus den 1950er Jahren. Heute ist es sanierungsbedürftig im mehrfacher Hinsicht. Zum einen sind die Heizung, die technischen Einrichtungen und Versorgungsanlagen nicht mehr auf dem neuesten Stand. Aber auch optisch bzw. vom Design her müsste man die Markt-Gaststätte auf einen heutigen Stand bringen.

Deshalb halten manche einen Neubau für günstiger. Doch da kein Geld überflüssig ist, wird die Markt-Gaststätte nicht in nächster Zukunft saniert werden können. Vielleicht verhindert dies und die Tatsache, dass sich bisher kein Investor fand, die Beseitigung eines später geschätzten Denkmals aus den 1950er Jahren in Augsburg.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
An Sonntagen und Feiertagen ist Ruhetag.

Adresse

Markt-Gaststätte
Fuggerstraße 12a
Augsburger Stadtmarkt
86150 Augsburg

Tel. 0821/33898
Fax. 0821/3197545


Weblinks

  • kein Internet-Auftritt bekannt

Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | G | Gaststätten | Markt-Gaststätte


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis