Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | M | Motoren und Motorenteile | MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems


MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems

früher MDE Dezentrale Energiesysteme GmbH. Eine Firma in Augsburg, die Gasmotoren entwickelt, baut und in Energieanlagen der Kraft-Wärme-Kopplung einsetzt.

Allgemeines

MTU Onsite Energy GmbH – Gas Power Systems bezeichnet sich selbst als deutscher Marktführer bei umweltfreundlichen dezentralen Energieanlagen mit Leistungen von 120 bis 2150 kW.

MTU Onsite Energy entwickelt und produziert Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, auch Blockheizkraftwerke (BHKW) genannt, die den Betreibern gleichzeitig Strom und Wärme liefern. Dabei wird im Vergleich zur herkömmlichen getrennten Erzeugung bis zu 40 % Primärenergie eingespart und bis zu 50 % weniger CO2 ausgestoßen.

Geschichte

1977 wurde die MDE als Abteilung unter dem Dach der MAN gegründet. Man begann mit der Gasmotorenentwicklung, denn in den 70er Jahren war Erdgas etwas Neues und entsprechende Motoren waren sehr innovativ. Im Jahr 1998 wurde die MDE als eigenständige Firma aus der MAN ausgegliedert. Zwei Jahre später siedelte die Firma in das Industriegebiet bei Lechhausen um. Im Jahr 2002 beteiligte sich die MTU Friedrichshafen GmbH? an dem Unternehmen und kaufte ein Drittel der Anteile der MDE. Zum 1. Januar 2006 übernahm die MTU Friedrichshafen GmbH? dann alle MDE-Anteile. Noch in der Mitte des gleichen Jahres wurde die MTU-Marken- und Firmengruppe aus strategischen Gründen unter dem Dach der Tognum GmbH? zusammengefasst, hinter der EQT?, ein schwedischer Finanzinvestor bzw. eine Private-Equity-Gesellschaft (Wallenberg Gruppe) steht. Damit gehört die MDE heute zur schwedischen Tognum GmbH?. 2007 vergrößert man die Produktionsfläche auf 4.000 Quadratmeter und baut ein neues Bürogebäude sowie eine Halle für zusätzliche Motorserien-Prüfstände. Augsburg wird von der Firmengruppe als "Gas-Kompetenzzentrum" ausgebaut.

Heute baut die Firma Gasmotoren, die in Energieanlagen der Kraft-Wärme-Kopplung eingesetzt werden. Sie hat eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und beschäftigt 170 Beschäftigte bei einem Umsatz von 37 Mio. € (Tognum GmbH? 2006 mehr als 2,5 Mill. €). Die Firma expandiert stark.

Hintergrund

Bis 2007 wurden weltweit mehr als 4.000 Gasmotoren und 2.000 Energiemodule verkauft. Die Energiemodule tragen auch die Bezeichnung Blockheizkraftwerk oder Kraft-Wärme-Kopplung. Es sind dezentrale Energieanlagen zur Strom-, Wärme- und Kälteversorgung. Allein in Deutschland hat die MDE bis 2007 schon für eine installierte Leistung von 300.000 kW gesorgt. Diese Blockheizkraftwerke oder Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen sorgen für eine Verringerung der CO2-Emissionen und leisten damit einen großen Beitrag zum Umweltschutz.

In Deutschland werden aufgrund des Erneuerbare-Energien-Gesetzes die MDE-Energiesysteme für Biogas immer besser verkauft. Die Gasmotoren des Unternehmens finden also in immer mehr Biogasanlagen landwirtschaftlicher Betriebe, Deponien oder Kläranlagen Verwendung. Ostasiatische Länder oder auch Russland ordern die Gaskraftwerke der Firma, weil das öffentliche Stromnetz nicht immer zuverlässig funktioniert. Und je mehr der Klimawandel in einzelnen Ländern zum Problem wird, desto mehr werden umwelteffiziente Lösungen wie die dezentralen Energiesysteme der MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems gesucht.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--kraftwerk_minden.jpg.jpg

Einfach gesagt, liefern Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen die "bessere Energie". Zunächst steht die Primärenergieeinsparung im Focus. Kraft-Wärme-Kopplungsaggregate bestehen aus Verbrennungs-Kraftmaschinen, die Generatoren zur Stromerzeugung antreiben. Die beim Verbrennungsprozess anfallende Wärme wird über Wärmetauscher ausgekoppelt und an die Verbraucher weitergegeben. Der hohe Nutzungsgrad von KWK-Anlagen mit Verbrennungsmotoren erreicht gegenüber herkömmlichen Kraftwerken eine Einsparung an Primärenergie bis zu 40 Prozent. Zweitens werden die Schadstoff-Emissionen reduziert: Im Vergleich zur herkömmlichen Energieerzeugung realisieren MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems-KWK-Module bereits heute CO2-Einsparungen von bis zu 50 Prozent. Und drittens ergibt sich mit KWK-Anlagen ein ökonomischer Vorteil. Sie besitzen unter den derzeit bestehenden Rahmenbedingungen ein hohes ökonomisches Potenzial, das natürlich von der jeweilien KWK-Anlage und den Rahmenbedingungen abhängt.

Unternehmensdetails

Die MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems ist heute Deutschlands Marktführer im Bereich umweltfreundlicher, dezentraler Energieanlagen im Leistungsbereich bis 500 kW. Es handelt sich um ein mittelständisches Unternehmen, das Jahrzehnte Erfahrung und Wissenspotenzial in Entwicklung, Verkauf, Produktion, Lieferung und Instandhaltung effizienter und umweltfreundlicher Gasmotoren und intelligenter Lösungen zur dezentralen Energieversorgung besitzt.

Die Firma stellt heraus, dass sie modernste Entwicklungs- und Forschungsressourcen, Prüfstände und Produktionsanlagen besitzt. Die Zertifizierung nach ISO 9001 gewährleistet Produkte höchster Qualität auf dem Stand der Technik. Schon im Jahr 1997 legte MDE den Grundstein für den Aufbau eines extern geprüften Qualitätsmanagement-Systems (QM-System). 1998 folgte die erste Zertifizierung auf Basis der DIN EN ISO 9001 [1994] und im Jahr 2001 wurde das Zertifikat nach erneuter externer Prüfung verlängert. Mit der Veränderung des Unternehmens über die Jahre haben sich auch die Anforderungen an das QM-System gewandelt. Das bisherige System orientierte sich an der Organisationsstruktur und definierte die Aufgaben für die einzelnen Abteilungen. Dieser Ansatz wurde nun durch eine abteilungsübergreifende Sichtweise ersetzt. Grundlage des QM-Systems entsprechend der DIN EN ISO 9001 [2000] bilden die unterschiedlichen Prozesse, die im Unternehmen ablaufen.

Besonderen Wert legt die Firma auf ein flächendeckendes Servicenetz im In- und Ausland, um eine langfristige Nutzung der Motoren sicherzustellen. Die Firma bietet im Prinzip alle Dienstleistungen rund um ihre Motoren und Anlagen an: z. B. Wartung, Reparatur, Instandsetzung nach DIN 31051, Umrüstung bestehender Anlagen auf den neuesten technischen Stand bezüglich Leistung und Emission, Umrüsten der bestehenden Schaltanlage auf die MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems-eigene Schaltanlage MMC mit optimaler Performance und Visualisierung, Austauschmotoren, Ersatzteilverkauf, Beratungsleistung, Rufbereitschaft mit qualifiziertem Personal, Betriebsführung etc.

Das Produktportfolio der MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems umfasst neben eigenen Gasmotoren im Leistungsbereich von 125 bis 500 kW auch Motoren der MTU Friedrichshafen GmbH? im Leistunsbereich zwischen 775 und 1.600 kW. Diese Motoren bieten die Basis für Systemlösungen der MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems und dezentrale Energieversorgungsanlagen, mit denen weltweit effizient und umweltfreundlich Strom und Wärme hergestellt werden kann. Das Vertriebs- und Servicenetz der MTU Friedrichshafen GmbH?, das nun auch der MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems zugänglich ist, erstreckt sich über 100 Länder.

Die Gasmotoren, die von der MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems gebaut werden, sind aus Diesel-Rumpfmotoren von Lkw- und Schiffsmotoren entwickelt und dienen heute der Energiegewinnung für unterschiedlichste Zwecke. Sie werden z. B. in Industrieanlagen, Bürogebäuden, Krankenhäusern, Schulen oder in der Landwirtschaft eingesetzt. Die Motoren erzeugen zunächst Strom und aus der Abwärme aus Abgas, Öl und Kühlwasser gleichzeitig auch Wärme, was den Wirkungsgrad der Motoren auf erstaunliche 90 Prozent hochtreibt.

MTU Onsite Energy betreibt in Augsburg ein eigenes BHKW und versorgt das eigene Verwaltungsgebäude, die Lagerhalle und die Fertigung mit Strom und Wärme. Jährlich werden auf diese Weise 187 Tonnen CO 2? und 68 Kilogramm N Ox? eingespart sowie der Einsatz der Primärenergie ist um 35 % reduziert.

Adresse

MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems
Postfachanschrift: Postfach 10 21 30
86011 Augsburg
Dasinger Straße 11
86165 Augsburg

Tel. 0821/7480-0
Fax. 0821/7480119 E-Mail: info(@)mtu-online.com

Weblinks


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | M | Motoren und Motorenteile | MTU Onsite Energy GmbH - Gas Power Systems


Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis