Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Landkreis Augsburg | Gablingen | Lützelburg


Lützelburg

ein Ortsteil der Gemeinde Gablingen im Landkreis Augsburg in Bayern, zu dem Muttershofen? gehört

Allgemeines

Geschichte

Gegründet wurde Lützelburg um das Jahr 1100. Es soll als Rodungsdorf angelegt worden sein. Das heißt, die Bewohner sollten den Wald roden, wo das Dorf angelegt wurde, um hier Vieh weiden oder Ackerbau betreiben zu können.

1614 wurde der 1609 begonnene Umbau von katholisch Sankt Georg fertiggestellt, der sich besonders im heutigen Langhaus zeigt.

Details

Lützelburg hat eine Partnerschaft mit dem lothringischen Lutzelbourg im deutsch-französischen Grenzland, die schon in die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg zurückreicht. Aber erst vor einigen Jahrzehnten etablierte man sie etwas fester und heute besuchen sich Menschen der beiden Gemeinden regelmäßig alle zwei Jahre, ohne dass eine offizielle Partnerschaft besteht.

Sankt Georg

Lützeldorf Pfarrkirche 03
Katholische Pfarrkirche St. Georg Lützelburg 2013; von Jkü (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Die Kirche Sankt Georg in Lützelburg ist katholisch. Ihre Rundbogenfenster sowie der Turm mit seinem Satteldach reichen in die romanische Zeit zurück, ohne dass man angeben könnte, wann die romanischen Teile der Kirche erbaut wurden. Zu vermuten ist, dass die Sankt-Georgs-Kirche etwa gleichzeitig mit der Ortsgründung im 12. Jahrhundert errichtet wurde, denn gerade in diesem Jahrhundert wurden viele Georgskirchen geweiht.

Lützeldorf Pfarrkirche 02
Katholische Pfarrkirche St. Georg Lützelburg 2013; von Jkü (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Der Name der Lützelburger Kirche geht auf den heiligen Georg zurück, den Drachentöter, Nothelfer und Schutzheiligen der Ritter, Bauern, Bergleute, Schmiede und zahlreicher anderer Berufe. Gerade die Kreuzritter der Zeit verehrten den beliebten Heiligen. Der heutige Langhausbau wurde 1609 begonnen. Angeblich hat Elias Holl damals Pläne für die Umgestaltung des Kirchturms und des Chores geliefert. Chor und Turm sollen schon 1612 erneuert gewesen sein. Weitere Umbaumaßnahmen an der Kirche erfolgten 1641 und 1761 im Inneren.

Lützeldorf Pfarrkirche 01
Katholische Pfarrkirche St. Georg Lützelburg 2013; von Jkü (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Sonstiges

Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Landkreis Augsburg | Gablingen | Lützelburg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis