Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | L | Leustraße


Leustraße

Eine Augsburger Straße im 33. Stadtbezirk (Haunstetten-Nord?), der zum Planungsraum XIII (Haunstetten-Siebenbrunn) gehört. Postleitzahl ist 86179.

Allgemeines

Die Straße ist eine Wohnstraße, die an den Kürschnermeister Johann Friedrich Leu? (1808 - 1882) erinnern soll. Er war Mitbegründer des Naturhistorischen Vereins? und hat sich als Tierpräparator und Naturforscher über Deutschland hinaus einen Namen gemacht. Im Naturmuseum waren viele seiner Werke ausgestellt, bis sie 1944 einem Bombenangriff zum Opfer fielen.

Geschichte

Details

In der Leustraße gibt es einen Kinderspielplatz mit Fußballplatz und zwei Tischtennisplatten. Er liegt zwischen der Leustraße und der Haunstetter Straße umgeben von Gebüsch. Von der Straßenbahnhaltestelle Volkssiedlung aus ist er rasch zu erreichen.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | L | Leustraße


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis