Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Bayern | Regierungsbezirk Niederbayern | Landshut


Landshut

Allgemeines

Geschichte

Details

Landshuter Hochzeit von 1475

Das Mittelalterspiel der Landshuter Hochzeit von 1475 ist weltweit bekannt und populär. Zum ersten Mal wurde die Landshuter Hochzeit 1903 nachgespielt. Seither findet sie alle vier Jahre drei Wochen lang statt und wird inmitten der Stadt gespielt. Das Historienspiel will so authentisch wie möglich sein, weshalb man versucht, das Mittelalter möglichst genau zu rekonstruieren. Bei der Landshuter Hochzeit spielen etwa 2.300 Akteure mit.

Die Landshuter Hochzeit spielt die Hochzeit von Georg dem Reichen der Tochter des polnischen Königs Hedwig Jagiellonica nach, zu der aus ganz Europa etwa 15.000 Menschen gekommen waren, während die Stadt Landshut damals etwa 10.000 Einwohner hatte. Die Hochzeit der Beiden sollte die christlichen Kräfte Europas gegen eine drohende Invasion der Türken zusammenbringen.

Heute kommen etwa 600.000 Gäste zu dem Mittelalterfest in Landhut. An vier Wochenende zieht ein Festzug vom Kaiser bis zum Bettler durch die Altstadt und an den anderen Tagen kann man die Landshuter Hochzeit auf Bühnen, Konzerten und Tanzspielen mitfeiern.

Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Bayern | Regierungsbezirk Niederbayern | Landshut


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis