Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | K | Kunsttherapie


Kunsttherapie

Eine junge therapeutische Richtung, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts in Europa und in den USA entstand. Gearbeitet wird mit Medien der Bildenden Kunst, in denen Patienten unter therapeutischer Begleitung Gefühle ausdrücken, Kreativität entwickeln und sinnliche Wahrnehmung entwickeln können.

Allgemeines

Kunsttherapie, Maltherapie und Gestaltungstherapie gehören wie auch Musiktherapie und einige andere Formen der Therapie zu den so genannten Kreativtherapien. Sie unterscheiden sich zwar teils in der Methodik, dienen aber grundsätzlich dem gleichen Ziel. Mit kreativen und nonverbalen Ausdrucksformen soll der Klient zusätzlich zum Gespräch mit dem Therapeuten Wege finden, Probleme wahrzunehmen, auszudrücken und Lösungsstrategien zu entwickeln. In der Kunsttherapie wirken die Bilder und bieten eine Gesprächsgrundlage. Dabei steht in den wenigsten Fällen eine Analyse durch den Therapeuten im Vordergrund, sondern mehr ein gemeinsames und begleitetes Wahrnehmen und Erleben.

Vor der Therapie sollte der Patient seine körperliche Verfassung vom Hausarzt oder einem Facharzt abklären lassen. Bei Therapiebeginn findet meist eine Anamnese durch den Therapeuten statt. Man sollte die Therapieziele gemeinsam mit dem Therapeuten abklären und eine ungefähre Angabe der Therapiedauer erhalten.

Kunsttherapie ist mittlerweile in vielen psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken, Rehakliniken und psychosozialen Einrichtungen etabliert und in deren Behandlungskonzepte integriert. Kunsttherapie konnte durch den Erfolgsnachweis bereits in die Behandlungsleitlinien verschiedener Diagnosen aufgenommen werden. Weitere Informationen darüber sind über den (DFKGT) zu erhalten.

München ist mit vier verschiedenen Aus- und Weiterbildungsangeboten für Kunsttherapeuten neben Nürtingen eine der Ressourcen im Süden Deutschlands für mehr oder weniger qualifizierte Fachkräfte (Stand 2009). Dabei sind die Ziele der Kunsttherapie zwar recht einheitlich, aber die Herangehensweise und der Grad der Professionalität können stark variieren. Der Berufsverband der Kunsttherapeuten DFKGT versucht eine Qualitätskontrolle vorzunehmen und so eine fachgerechte Behandlung durch seine Mitglieder zu gewährleisten. Er bietet Informationen und eine Therapeutenliste auf seiner Website an.

Die Einsatzgebiete für Kunsttherapeuten sind weit gefächert. So arbeiten sie oft auch künstlerisch orientiert mit Gruppen oder für soziale Einrichtungen und im öffentlichen Raum. Außerdem setzen immer mehr Institutionen und Firmen auf Coaching, Supervision und Seminare für Mitarbeiterfortbildungen mit kreativen Mitteln. Auch für Kinder und Erwachsene bieten Kunsttherpeuten oft Gruppen an, die als rein künstlerische Freizeitgestaltung oder als Stessausgleich dienen können.

Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsmöglichkeiten für Kunsttherpie im Raum Augsburg gibt es folgende (Stand 2009):

  • Akademie der Bildenden Künste: Aufbaustudium „Bildnerisches Gestalten und Therapie“ (Prof. Dr. Schottenloher) – setzt ein abgeschlossenes Kunst- oder Kunstpädagogikstudium voraus (zwei Jahre Vollzeitausbildung); Abschlusszertifikat ist dem Master gleichzusetzen; Akademie der bildenden Künste, München
  • IKT – Institut für Kunsttherapie (Prof. Dr. Schottenloher); ein privates Institut für nebenberufliche Weiterbildung, Gauting?
  • AKT – Forum für Analytische und Klinische Kunsttherapie, München
  • APAKT – Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalytische Kunsttherapie, München
  • HKT Nürtingen - eine private Hochschule für Kunsttherapie, Diplom/Bacholor-Studium; Nürtingen

Kunsttherapie in Augsburg

In Augsburg gibt es fest angestellte KunsttherapeutInnen am BKH und im Josefinum. Ein Teil des Landkreises Augsburg wird auch durch das BZK Kaufbeuren? abgedeckt, wo ein offenens Atelier für Kunst- und Ergotherapie auf dem Klinikgelände zu finden ist. Auch Einrichtungen wie z. B. das Diakonische Werk?, Justizvollzugsanstalten (z. B. JVA Aichach), und Kinder- sowie Altenheime nutzen kunsttherapeutische Angebote. Hier kommen teils auch Künstler und Kunstpädagogen zum Einsatz, die nicht zwingend eine Ausbildung zum Kunsttherapeuten absolviert haben.

Im Allgemeinen ist Kunsttherapie in Augsburg trotz der Nähe zu den Ausbildungsinstituten aber noch recht wenig verbreitet und in der Bevölkerung vielfach unbekannt. Es gibt nur wenige Praxen, die eine professionelle, ambulante Kunsttherapie anbieten. Da Kunsttherapie unter das Heilpraktikergesetz fällt, darf sie ambulant eigentlich nur von Heilpraktikern für Psychotherapie ausgeübt werden. Eine psychotherapeutisch ausgelegte Kunsttherapie muss grundsätzlich privat bezahlt werden und wird nur von wenigen privaten und betrieblichen Krankenkassen in Einzelfällen bezahlt oder bezuschusst. Manche Kassen bezuschussen aber kunsttherapeutische Gruppenangebote im Sinne der präventiven Stressbewältigung. Der Stundensatz (50 bis 60 Minuten) liegt für Einzeltherapie normalerweise zwischen 40 - 65 Euro, da es hierfür keine bindenden Richtlinien gibt. Er ist damit kein Anhaltspunkt für die Qualität der Kunsttherapie und darüber hinaus standortabhängig. In München liegen die Gebühren teils darüber.

Augsburger Kunsttherapiepraxen:

Weblinks


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | K | Kunsttherapie


Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis