Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | K | Koepsell, Cornelia


Koepsell, Cornelia

eine Schriftstellerin, die in Augsburg lebt

Leben und Wirken

Cornelia Koepsell wurde am 23. März 1955 in Scharnebeck geboren. Sie studierte Germanistik, Betriebswirtschaft und Geschichte.

In der Vergangenheit hat sie in verschiedenen Literaturzeitschriften und -anthologien ihre Texte veröffentlicht. Meist schreibt sie Kurzgeschichten.

Im September 2013 erschien beim Geest Verlag der Debütroman von Cornelia Koepsell (Das Buch Emma).

Heute lebt die Autorin in Augsburg.

Werke

  • Das Buch Emma, Vechta 2013
  • Lauf weg, wenn du kannst, Vechta 2017

Presse

Die Autoren (Cornelia Koepsell, Jahrgang 1955, Peter Knuhr, Jahrgang 1958) schreiben über die Zeit ihrer Kindheit und Jugend, die Verhältnisse zwischen den Generationen und das politische Bewusstsein. Sie sind nicht nur fixiert auf die eigene Perspektive, es schwingt auch immer das Allgemeine, der Zeitgeist in den Erzählungen mit. Die mehr sind als nur Anekdoten aus dem letzten Jahrhundert – eben auch ein (selbst-) kritischer Blick auf das „Wie alles anfing“ und bis heute prägenden kritischen Jahre der Republik. (Horst Thieme am 5. 01. 2008 auf Kulturnetzwerk-Augburg.de)

Auszeichnungen

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | K | Koepsell, Cornelia


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis