Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | Wellnessangebote | Königstherme


Königstherme

Ein Wellness-, Freizeit- und Erholungsbad mit einer großen Saunenlandschaft in Königsbrunn bei Augsburg.

Allgemeines

Die Königstherme präsentiert sich als Ort des Wohlbefindens, wo sich Sport, Spaß, Wellness und Entspannung harmonisch vereinen. Hier gibt es für Alt und Jung, für Singles oder Familien, für Menschen, die Ruhe suchen, und für solche, die erlebnishungrig sind, ein passendes Angebot: Etwa 1.200 Quadratmeter Wasserfläche mit vielen Attraktionen im Innen- und Außenbereich sorgen dafür. Etwa 34 Grad Lufttemperatur sorgen für ein karibisches Feeling. Die Becken haben etwa 31 Grad Wassertemperatur, ideal für den Körper, um Alltagsstress abzubauen.

Dazu kommt der so genannte Soletempel in der Innen- und Außentherme mit einer Wasserfläche von fast 130 Quadratmetern, einer Salzkonzentration von 3 Prozent und Wassertemperaturen von 32 Grad. Gleich anschließend können Gäste eine Wellness-Oase mit vielen ausgefallenen Angeboten besuchen, an die sich das Saunaparadies mit acht verschiedenen Saunen, Dampf- und Regenerationsbädern anschließt. Wellness pur bietet ein Vitalzentrum mit Massagen, Serail- und Blütenbädern sowie einem orientalischen Hamam.

Geschichte

Eröffnet wurde die Königstherme im Jahr 1984.

In den Jahren 2008 und 2009 gab der Betreiber der Königstherme etwa 1,5 Mio. Euro für Sanierungen im Innenbereich und am Außenbecken des Bades aus. Auch das Kinderbecken wurde in dieser Zeit erneuert und attraktiver gestaltet.

Details

Badebereich

Die Becken des Innen- und Außenbereichs sind mit Massagedüsen, Geysiren und Sprudelliegen ausgestattet. Es gibt im Außenbereich einen Strömungskanal, in dem man sich treiben lassen kann. In einem 25 Meter langen Sportbecken kommen Sportler auf ihre Kosten. Zwei unterschiedlich lange und schnelle Abenteuerrutschen sorgen für individuelle Rutschpartien. Für Kleinkinder gibt es ein eigenes Kinderland. Es werden Kindergeburtstagsfeiern mit Animation angeboten. In den Ferien finden besondere Animationsprogramme statt, an denen Kinder kostenfrei teilnehmen können. Im Innenbereich des Bades kommen drei Whirlpools hinzu, zahlreiche Liegen im Innen- und Außenbereich, Solarien und draußen eine große "Sonnenwiese".

Saunenparadies

Die angebotenen Saunen sind regional unterschiedlich thematisiert. So gibt es etwa eine finnische Aufgusssauna (95 - 100 Grad), eine Heusauna (90 - 95 Grad), eine Früchtesauna (80 Grad), eine so genannte "Zirbel-Stube" (85 Grad), eine Panoramasauna (90 Grad), eine Bio-Farblichtsauna (55 Grad) und etliche andere. Regelmäßig werden in bestimmten Saunen Aroma-, Eis- oder Entspannungsaufgüsse gemacht.

Zum Saunenbereich gehört auch ein sehr großes römisches Dampfbad mit etwa 45 Grad Wärme und 100prozentiger Luftfeuchtigkeit, ideal, um der Haut ein Salzpeeling zu gönnen, das sie aktiviert und seidenglatt macht.

Wer auf die sanfte Art schwitzen will, kann das im Laconium bei niedriger Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von 45 bis 50 Grad machen, so dass hier der Körper langsam aufgeheizt und zum Abbau von Stoffwechselprodukten angeregt wird. Im Tepidarium gibt es Keramik-Wärmeliegen, die das Immunsystem regenerieren, weil der Körper hier kreislaufschonend bei trockenem Raumklima und einer Lufttemperatur von 39 Grad in ein künstliches Fieber versetzt wird.

Wer gerade sauniert hat, findet genügend unterschiedliche Kaltwasserduschen und ein 100 Quadratmeter großes Freiluftbecken vor, um sich abzukühlen. Zur Entspannung im Sommer befinden sich auf einem Sonnendeck genug Liegen, im Winter in einer der verschiedenen Ruhezonen oder dem römischen Saunagarten.

Wellnessoase

Die Wellnessoase der Königsbrunner Königstherme ist in orientalischen Ornamenten gehalten und versetzt in ein Märchen aus 1001 Nacht. Hier kann man in einer Marmorwanne Blüten-, Milch- oder Aromabäder genießen. Im Serailbad kann man den Körper mit Heilerde-, Salzschlick-, Algen-, Steinöl-, Moor- oder Kreidepackungen verwöhnen lassen oder mit einem Rhassoulbad. Im orientalischen Hamam kann man auch eine Peeling- oder Seifenmassage ordern, umgeben von Wasserdampf und exotischen Düften. Erfahrene Masseure bieten darüber hinaus aber auch eine Hot-Stone-, eine Klangschalen- und eine Ayurveda-Massage an.

Bei der Hot-Stone-Massage wird man mit warmen Basaltsteinen massiert, die Hitze der Steine dringt tief in den Körper ein. Dadurch wird der Lymphfluss angeregt, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und die verhärtete Muskulatur wird wieder geschmeidiger. Bei der Klangschalen-Massage ist der Körper bekleidet. Auf ihm liegen die klingenden Schalen. Ihre Vibration überträgt sich auf den ganzen Körper und löst Verkrampfungen. Auch hierdurch werden die Selbstheilungskräfte stimuliert und dem Körper Entspannung gegeben. Die Ayurveda-Massage zeichnet sich dadurch aus, dass warmes Öl auf die Energiepunkte des Körpers aufgebracht werden, gefolgt von einer Öleinreibung und einer Druckmassage auf die Marma-Punkte, wie sie die chinesische Medizin kennt. Das fördert die Durchblutung, löst Verspannungen und vermindert Schwächegefühle.

Thermenrestaurant und Saunabar

Auch die Ernährung trägt zu einem gesunden Leben bei. Das wird vom Thermenrestaurant und der Saunabar beachtet. Deshalb werden Speisen angeboten, die für ausgewogene Fitness und Entspannung sowie eine bewusste Ernährung stehen. Die Angebote reichen von der Mediterranen Küche mit Fisch und Pasta über vegetarische Speisen bis hin zu kalorienreduzierten bayerisch-schwäbischen Gerichten oder deftigen Brotzeiten. Auch ein Candle-Light-Dinner am Abend ist möglich. Dazu trinkt man gesund: erfrischende Naturgetränke, Säfte, ausgesuchte Biere oder Weine runden den Genuss ab.

Geschenkgutscheine

Wer ein Geschenk sucht, sollte ruhig einmal bei der Königstherme schauen. Verschenken kann man z. B.

  • Gutscheine für Massagen (es gibt verschiedene Gutscheine)
  • Partner-Gutscheine in verschiedenen Formen: z. B. Das Liebesabenteuer der besonderen Art für Zwei
  • Wellness-Träume-Gutscheine: Verwöhnpaktet, Wunschpaket, Cleopatra- oder Blütenbäder, Serailbäder etc.
  • Familientageskarten
  • Urlaub vom Alltag: Königstag oder Wellnesstraum
  • Fitness: Sole-Relaxing oder Wassergymnastik für Senioren
  • Kinderspaß: Kindergeburtstag, Schwimmkurse

Öffnungszeiten

Täglich von 9.30 Uhr bis 23.00 Uhr - bei jedem Wetter und an 365 Tagen im Jahr. Jeden Sonntag in der Zeit von 19.00 - 23.00 Uhr gibt es hüllenloses Badevergnügen in der gesamten Therme.

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise werden immer wieder verändert. Am Besten, man informiert sich dazu auf der Webseite der Königstherme.

Es gibt darüber hinaus besondere Familientarife und ab 15 Personen Gruppentarife - abhängig von der Personenzahl.

Kinder unter 4 Jahren sind frei. Es gibt Ermäßigungen für Jugendliche von 16 - 18 Jahren, Schüler, Azubis, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Studenten gegen Ausweis. Schwerbehinderte ab 70 % zahlen die Clubtarife.

An Sonntagen und Feiertagen wird ein geringer Zuschlag erhoben.

In der Thermenwelt sind alle Einrichtungen bargeldlos nutzbar.

Adresse

Königstherme Bau- und Betriebsgesellschaft mbH
Königsallee 1
86343 Königsbrunn

Tel. 08231/9628-0
Fax. 08231/9628-20
E-Mail: info(@)koenigstherme.de


Die Anfahrt ist denkbar einfach:

Aus nördlicher Richtung geht es von der Autobahn A 8 (Stuttgart-München) bei der Ausfahrt 72 (Augsburg-West) heraus, weiter auf der B 17 an Augsburg vorbei, dann nimmt man die Ausfahrt Königsbrunn Nord und folgt einfach den Hinweisschildern Königstherme.

Aus dem Süden von Landsberg führt die B 17 (Ausfahrt Königsbrunn Süd) über die Umgehungsstraße direkt zur Königstherme (folgen Sie den Hinweisschildern Königstherme).

Wer aus dem Raum München kommt, nimmt auf der A 8 die Autobahnausfahrt 76 (Odelzhausen?) über Mering und die Lechstaustufe 23? direkt nach Königsbrunn und folgt den Hinweisschildern Königstherme.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie von Augsburg mit der AVV-Buslinie 733 nach Königsbrunn gelangen. Bushaltestelle ist "Königsbrunn Zentrum". Von dort sind es nur ein paar Meter zur Königstherme.

Von Richtung Mering können Sie vom Meringer Bahnhof mit der AVV-Buslinie 100 nach Königsbrunn fahren. Bushaltestelle ist "Königsbrunn Zentrum". Der Bus fährt nur wochentags. Am Wochenende oder abends wird Meringern empfohlen, mit dem Bus oder Zug über den Augsburger Hauptbahnhof zu kommen und dort umzusteigen.

Weblinks


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | Wellnessangebote | Königstherme


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis