Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | M | Musikunterricht | KlavierAkademie PianoArt


KlavierAkademie PianoArt

Klavierunterricht in Augsburgs Innenstadt

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--pianoart-augsburg_2016_1.jpg.jpg

Allgemeines

Die KlavierAkademie PianoArt Augsburg ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit einem besonderen Interesse an klassischer Musik eine fundierte Klavierausbildung. Musikalität, technische Fertigkeiten und Klangempfinden am Klavier werden von Beginn an geschult und und tragen in hohem Maße zur Persönlichkeitsentwicklung und individuellen Ausdrucksfähigkeit bei.

Vielfältige Auftrittsmöglichkeiten und die Teilnahme an Prüfungen und Wettbewerben vermitteln Erfolgserlebnisse und stärken so das Selbstbewusstsein.

Die Gründerin der KlavierAkademie PianoArt in Augsburg, die Pianistin und Klavierpädagogin Katja Cheung Bihler, studierte Klavier und Klavierkammermusik und schloss ihr Studium mit dem Konzertexamen ab. Im Einzelnen studierte sie in London bei Prof. Peter Feuchtwanger, an der Musikhochschule Karlsruhe bei Dinorah Varsi und in der Meisterklasse von Krystian Zimerman an der Musikhochschule Basel. Meisterkurse besuchte sie unter anderem bei Anatol Ugorski und Elisabeth Leonskaja. Das Musikerziehungsdiplom, die künstlerische Abschlussprüfung Klavier Solo und Klavierkammermusik sowie das Konzertexamen bestand sie jeweils mit Auszeichnung. Katja Cheung Bihler ist Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe und Studienpreise in ihrem Heimatland Schweiz. Sie übt einen Lehrauftrag am Erlanger Musikinstitut aus und ist Dozentin bei zahlreichen Kammermusikkursen an den Bayerischen Musik Akademien?. Außerdem wirkt sie als Jurymitglied beim Wettbewerb "Jugend musiziert" mit und kann auf eine langjährige erfolgreiche Unterrichtstätigkeit blicken.

Im Spielfim "Amour fou" über das Leben des Schriftstellers Heinrich von Kleist (Österreich 2014, Regie: Jessica Hausner) ist das 1805 von J. H. Völler gebaute Tafelklavier der Augsburger KlavierAkademie PianoArt zu sehen und zu hören.

Ihre hochkarätige Ausbildung und ihre vielen eigenen Konzert- und Wettbewerbserfahrungen möchte Katja Cheung Bihler durch ihre Unterrichtstätigkeit weitervermitteln. Besonderen Wert legt sie auf hochwertige Instrumente, in der KlavierAkademie PianoArt stehen ein Yamaha- und ein Steinwayflügel. 2015 kamen zwei weitere, sehr besondere Instrumente hinzu: zwei originale Tafelklaviere, ein Instrument von ca. 1780 mit einfacher Stoßmechanik, und ein weiteres Instrument, erbaut 1805 von Johann Heinrich Völler, Kassel, mit der weiterentwickelten deutschen Prellzungenmechanik. Beide Tafelklaviere sind in einem hervorragend erhaltenen Zustand und wurden von Georg Ott (Germanisches Nationalmuseum Nürnberg) vollständig restauriert. Seit 2016 vervollständigt zudem ein ungebundenes Clavichord die Sammlung an Tasteninstrumenten.

Im Rahmen des Projektes "Unterricht auf historischen Tasteninstrumenten" haben seither Klavierschülerinnen und Klavierschüler die Möglichkeit, die Entwicklung des Klaviers und seiner Mechanik beispielhaft zu erfahren. Sie können erarbeitete Werke aus der Zeit des Barock, der Frühklassik bis Frühromantik auf historischen Originalinstrumenten spielen und so einen unmittelbaren Einblick in die Klangwelt früherer Epochen gewinnen. Dieses Projekt ist bayernweit einzigartig und wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gefördert.

Geschichte

Die KlavierAkademie PianoArt Augsburg wurde von der Pianistin und Klavierpädagogin Katja Cheung Bihler im Jahr 2004 gegründet.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th103---ffffff--katja-cheung-bihler_2016.jpg.jpg

2006 rief Katja Cheung Bihler mit ihrem Mann, dem Cellisten Konrad Bihler, den MusikSommerKurs für Klavier und Streichinstrumente ins Leben. Dieser Kammermusikkurs findet seither jedes Jahr in der Bayerischen Musikakademie Schloß Alteglofsheim statt und steht fortgeschrittenen Jugendlichen zwischen 11 und 18 Jahren offen.

Durch eine großzügige Schenkung ging 2014 der gesamte Notenbestand der Pianistin und Klavierpädagogin Gertrud Küfner (1921 - 2014) in den Besitz der KlavierAkademie PianoArt über.

In Kooperation mit Musikerinnen und Musikern der Augsburger Philharmoniker vergibt die KlavierAkademie PianoArt Augsburg seit dem Schuljahr 2015/2016 Unterrichtsstipendien an musikalisch interessierte Kinder und Jugendliche in den Fächern Klavier, Violine und Violoncello. PianoArt beteiligt sich dabei am Programm "Musik macht Freunde" des Deutschen Musikinformationszentrums und fördert dabei neben Familien mit geringen finanziellen Möglichkeiten insbesondere Flüchtlingsfamilien. Unterstützt wird diese Initiative von der Geigenbauwerkstatt Rusch & Conradi?, die den Schülern kostenlos Geigen und Celli zur Verfügung stellt, und dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Details

Das Unterrichtsangebot der Pianistin und Klavierpädagogin Katja Cheung Bihler richtet sich an musikalisch interessierte Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--pianoart-augsburg_2016_2.jpg.jpg

Die Schülerinnen und Schüler werden im wöchentlichen Einzelunterricht individuell gefördert. Sie können auf Wunsch auf die Leistungsprüfungen der musischen Gymnasien, Musikwettbewerbe wie "Jugend musiziert" oder auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vorbereitet werden. Im Rahmen des Prüfungsprogramms des ABRSM (Associated Board of the Royal Schools of Music) besteht die Möglichkeit, international anerkannte Musikzertifikate zu erlangen. Auf der Webseite der Klavierakademie ist dokumentiert, dass die Akademie eine große Menge an Preisträgerinnen und Preisträgern bei Wettbewerben hervorgebracht hat.

Schülerkonzerte der KlavierAkademie PianoArt finden zweimal jährlich im Zeughaus Augsburg, im Münchner Stadtmuseum und im Steinwayhaus München statt.

Unterrichtsgebühren und Geschwistertarife auf Anfrage, eine Probestunde ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt üblicherweise jeweils zum 1. September, zum 1. Februar oder nach Vereinbarung. Die Ferienzeiten richten sich nach den allgemeinbildenden Schulen in Bayern.

Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch.

Adresse

Katja Cheung Bihler
KlavierAkademie PianoArt
Auf dem Kreuz 55
86152 Augsburg

Tel. 0821/5047393
Fax. 0821/5085154
E-Mail: email(@)pianoart.info


Weblinks


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | M | Musikunterricht | KlavierAkademie PianoArt


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis