Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | Kinderbetreuung | Kindertagesstätten | Kindertagesstätte Sankt Paul


Kindertagesstätte Sankt Paul

eine evangelische Kindertagesstätte in Pfersee, die zu ekita gehört

Allgemeines

Die Kindertagesstätte Sankt Paul hat sechs Gruppen für Kinder von 0 bis 10 Jahre - gleich welcher Herkunft, Hautfarbe und Religion. Es gibt zwei Krippengruppen für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren, drei Kindergartengruppen für Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt, und eine Hortgruppe mit Kindern ab der ersten Klasse.

In der Atmosphäre von Vertrauen und liebevoller Begleitung ermöglichen pädagogische Fachkräfte ganzheitliches Lernen, so dass die Kinder ihre Talente und Fähigkeiten entwickeln, ihre Welt wahrnehmen und erkunden und soziale Beziehungen aufbauen und mitgestalten können. Leitmotiv ist dabei: Lernen mit Herz, Hand und Verstand.

Geschichte

1888 erbaute die evangelisch Kirche im früher ganz katholischen Dorf Pfersee ihr erstes Bethaus, das zugleich evangelisches Gemeindezentrum für die damals 697 Protestanten war, aber auch die Diakoniestation mit Armen- und Krankenpflege und eine „Kinderbewahranstalt“ für über 100 Kinder waren in dem Bethaus untergebracht. Finanziert wurde Grund und Bau von der evangelischen Gemeinde Sankt Anna.

Schon 1893 vergrößerte man das Bethaus, weil die Gemeinde schnell wuchs.

1914 betreute das Bethaus 385 Kinder, vom Säugling bis zum Schulkind der 8. Klasse. Diakonissen leiteten die „Kinderbewahranstalt“, aus der später eine Kindertagesstätte wurde.

1974 weihte man ein neues Gebäude der evangelischen Kindertagesstätte Sankt Paul auf dem Grundstück der Kirchenstiftung Sankt Paul ein, in dem heute etwa 120 Kinder in Krippe, Kindergarten und Hort? betreut werden.

Details

Lernen mit Herz, Hand und Verstand heißt in der Kindertagesstätte Sankt Paul u. a. Sprachförderung für ein-, sowie mehrsprachig aufwachsende Kinder, Naturerfahrungen und Bewegungsfreiraum in einem großzügigen Gartenbereich, Dokumentation der individuellen Entwicklungsschritte jedes Kindes, vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote oder gruppenübergreifende Projektgruppen zur Förderung der Begabung und Selbständigkeit.

Das Profil der Kindertagesstätte Sankt Paul ist zwar evangelisch, doch lebt man den Respekt für andere Religionen, versucht Interesse zu wecken für fremde Kulturen und gegenseitige Wertschätzung zu fördern. Durch das Vorleben von christlichen Werten, durch Gebete, Lieder, biblische Geschichten und das Gestalten und Feiern der christlichen Feste im Kirchenjahr, soll der Glaube für Kinder erlebbar werden.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 6.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag von 6.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Die Öffnungszeiten orientieren sich am abgefragten Bedarf der Familien.

Adresse

Evangelische Kindertagesstätte Sankt Paul
Uhlandstraße 2
86157 Augsburg

Tel. 0821/650754-0
Fax. 0821/650754-11
E-Mail: kita.st-paul@ekita.net


Weblinks


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | Kinderbetreuung | Kindertagesstätten | Kindertagesstätte Sankt Paul


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis