Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Rock | Kaleidoscope


Kaleidoscope

Augsburger Jazz-Rock Band in den Jahren 1979 - 1983

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th101---ffffff--kaleidoscope-1980_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th118---ffffff--kaleidoscope-1980_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th94---ffffff--kaleidoscope-1980_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--kaleidoscope-1980_4.jpg.jpg

Die Band Kaleidoscope wurde 1979 von dem Bassisten Silvio Dalla Torre? gegründet. Zur Kerngruppe gehörten der Pianist Burkhard Stimmel, der Saxophonist Bobby Palleis, der Gitarrist Karl-Heinz Augst und der Schlagzeuger Al Jones. Bei manchen Konzerten wirkte zudem der Percussionist Miguel Rodriguez mit.

Nach dem Weggang von Al Jones erinnerte sich Dalla Torre? an Walter Bittner, einen Schlagzeuger aus Eltville bei Wiesbaden, den er 1977 bei einem Jazzkurs kennengelernt hatte. Bittner zog daraufhin nach Augsburg und stieg bei Kaleidoscope ein. Eine äußerst erfolgreiche Phase schloss sich an, denn das Publikum war stets begeistert von der Musik der so unterschiedlichen Charaktere, die bunt war wie ein Kaleidoskop. Einer der musikalischen Höhepunkte waren drei Konzerte im seinerzeit legendären Frankfurter "Sinkkasten", wo Größen wie Klaus Doldinger, Jan Garbarek, Herbie Hancock und viele andere aus dem Who's Who der internationalen Jazzszene aufgetreten waren. Kaleidoscope konnte auch dort das Publikum mitreißen.

1982 löste sich Kaleidoscope auf, weil Dalla Torre? als Orchestermusiker in die Schweiz ging und Bittner seine eigene Band One Two Free gründete. Kaleidoscope hinterließ eine Lücke in der Augsburger Music-Szene, denn für manche Anhänger galt sie als die "Super-Group" schlechthin. Auf vielfachen Wunsch formierte sich die Band im Sommer 1983 neu, um bei der beliebten Open-Air Serie "Rock am Roten Tor" mitzuwirken. An die Stelle von Robert Palleis trat der Saxophonist Robert Vogg und das damals erst 17-jährige Ausnahmetalent Ralf Wengenmayr. Das vielumjubelte Konzert setzte den Schlusspunkt in der kurzen Bandgeschichte.

Besetzung

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th90---ffffff--RockamRotenTor_kaleidoscope_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th107---ffffff--RockamRotenTor_kaleidoscope_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--RockamRotenTor_kaleidoscope_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th92---ffffff--RockamRotenTor_kaleidoscope_4.jpg.jpg

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Rock | Kaleidoscope


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis