Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | H | Hopp, Klaus


Hopp, Klaus

Ein Augsburger Lehrer, der sich für Europa und die Augsburger Kultur politisch engagiert.

Leben

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--klaus_hopp_augsburg.jpg.jpg

Klaus Hopp wurde am 24. Februar in Wertingen geboren und besuchte ab 1957 das Johann-Michael-Sailer Gymnasium in Dillingen/Do.?, wo er im humanistischen Zweig 1967 Abitur machten.

Von 1967 bis 1973 studierte er Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien an der TU München?.

Von 1973 bis 1975 arbeitete er am Holbein-Gymnasium? Augsburg mit Zweigschuleinsatz im Gymnasium Dinkelsbühl?.

Von 1975 bis 1985 war er Lehrer an der FOS Bamberg?.

Seit 1985 ist er als Oberstudienrat Lehrer an der FOS/BOS Augsburg und am Telekolleg MultiMedial des Bayerischen Rundfunks.

Klaus Hopp ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Wirken

Klaus Hopp ist ein vielseitig interessierter und engagierter Augsburger Bürger.

An erster Stelle steht sein Engagement für Europa als Vorsitzender der Europa-Union Augsburg e. V.? seit 2. April 2000. Schon seit 1980 war er für die Europa-Union ehrenamtlich tätig.

Politisch engagiert sich Klaus Hopp als Kulturbeauftragter der Freien Wähler Augsburg e. V.?, für die er auch auf dem vierten Listenplatz zur Stadtratswahl 2008 kandidierte. Zuvor war er von 1971 bis 2001 in der SPD Mitglied, wo er verschiedene Ämter innehatte, Kandidat für das Europaparlament war und die Arbeitskreise Kutur und Europa leitete. 2001 trat er den Freien Wähler Augsburg e. V.? bei, wo er schon 2002 Stadtratskandidat war.

Die Kulturarbeit in Augsburg ist Klaus Hopp ein Herzensanliegen. Er ist deshalb Mitglied in der Deutsch-Französischen Gesellschaft Augsburg und Schwaben e. V.? (seit 1985), Augsburg International e. V.?, dem Kunstverein Augsburg e. V., dem Wolfgang Lettl - Verein zur Förderung surrealer Kunst e.V.?, dem Kulturkreis Haunstetten?, bei den Brecht-Freunden Augsburg, dem Bert-Brecht-Kreis Augsburg e. V.. Als Kulturbotschafter ist er dem Bündnis für Augsburg verbunden.

Besonders engagiert er sich für das S´ensemble-Theater?. Für dieses Augsburger Theater gründete Klaus Hopp am 6. April 2006 den Freundeskreis S´ensemble-Theater e. V.?, der am 25. Januar 2007 als gemeinnützig anerkannt wurde.

Daneben engagiert er sich noch in der Studentenvereinigung Dillingana, dem Bund Naturschutz Augsburg? und der AWO Augsburg.

Sonstiges

Als Hobbys gibt Klaus Hopp Tanzen, Volleyball, Lesen und Musik an.

In den Jahren 1998, 2003 und 2008 gab er die Jubiläumsbroschüren der Europa-Union Augsburg e. V.? heraus.

Adresse

Klaus Hopp
Nansenstraße 11a
86179 Augsburg

Tel. 0821/882962
Fax. 0821/8152407
E-Mail: hopp-augsburg(@)t-online.de

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | H | Hopp, Klaus


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis