Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Sport und regelmäßige Veranstaltungen | Veranstaltungen | Hochzoller Kulturtage


Hochzoller Kulturtage

Allgemeines

Die Hochzoller Kulturtage haben jedes Jahr ein bestimmtes Motto, an dem sich das bunte und vielseitige Programm der Veranstaltungsreihe ausrichtet. Die Kulturtage in Hochzoll beinhalten Workshops, Ausstellungen und Bastelnachmittage für Jung und Alt. Auch Matineen und klassische Konzerte stehen auf dem Programm. In der Zeit ihres Bestehens sind die Kulturtage zu einer Marke geworden. Eines der Anliegen ist die Integration von Menschen durch die Kunst.

Organisiert werden die Hochzoller Kulturtage vom Verein Hochzoller Kulturtage e. V.?.

Geschichte

2008 wurden die Hochzoller Kulturtage durch eine „Nacht der Kirchen“ ergänzt, in der vier Gotteshäuser ein spirituelles Programm anboten. Im Jahr 2008 liefen die Hochzoller Kulturtage zum ersten Mal drei Wochen lang.

Im Dezember 2011 organisierte der Verein ein Hochzoller Weihnachtskonzert in der Zwölf-Apostel-Kirche? mit Hochzoller Musikern.

2014 begannen die Hochzoller Kulturtage mit einem Liederabend in der Wallfahrtskapelle Maria Alber? in Friedberg. Gesungen wurden persische Gedichte aus dem 11. Jahrhundert auf Persisch und Deutsch. Veranstaltungen wie ein "Trödelmarkt der Träume" setzten die Kulturtage fort.

Details

Die Organisation der Tage ist mit hohem personellen Aufwand verbunden, denn das Programm ist umfangreich.

Zum Schluss der Kulturtage gibt es eine große Abschlussveranstaltung

Weblinks


Hauptseite | Sport und regelmäßige Veranstaltungen | Veranstaltungen | Hochzoller Kulturtage


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis