Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | H | Hochfeldstraße


Hochfeldstraße

Allgemeines

Geschichte

Im August 2012 sperrte man die Hochfeldstraße an der Einmündung zur Eserwallstraße wegen Kanalumlegungsarbeiten.

Details

Hochfeldstraße 31: Hier lebten vor der Nazizeit Juden.

Hochfeldstraße 63: Sankt Canisius; gegenüber dieser Kirche befand sich noch Anfang der 1990er Jahre zwischen Bäumen versteckt eine Büste des SPD -Mitglieds Friedrich Ackermann?. Der Pfälzer war während der Amtszeiten der BVP? -Oberbürgermeister? Kaspar Deutschenbaur? und Otto Bohl? von 1919 bis 1933 zweiter Bürgermeister? in Augsburg. Das Denkmal zu seinem Gedenken errichtete die WBG-Unternehmensgruppe. Unterhalb des Denkmals baute sie in den Jahren 1965 bis 1966 die Bürgermeister-Ackermann-Siedlung?.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | H | Hochfeldstraße


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis