Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Tradition und Geschichte | Spezialthemen | Historische Texte über Augsburg


Historische Texte über Augsburg

Eine offene Sammlung von geschichtlichen Quellen und Texten zur Stadt Augsburg.

Allgemeines

In der langen Geschichte Augsburgs haben viele Literaten Eindrücke von der Stadt Augsburg überliefert. Daraus können wir viel über die Stadt lernen. Im Sinne von Hermann Hesse, der in seiner "Nürnberger Reise" meint: "Ich habe nie viel Geschichte gelernt, sondern mein Wissen alles aus den Dichtern bezogen, und so wie ich über die Geheimnisse Blaubeurens durch Mörike besser unterrichtet war als selbst die dortigen Professoren, so war ich auf Augsburg durch die Erinnerung an Arnims Kronenwächter, auf Nürnberg durch Wackenroder und E. T. A. Hoffmann aufs beste vorbereitet ..."

Nicht immer stimmt die Historie, die uns Dichter zu einer Stadt übermitteln, mit den Ergebnissen der geschichtlichen Wissenschaft überein. So sollen nicht die Römer im Jahre 15 v. Chr. die Stadt gegründet haben, wenn es nach den Dichtern geht, sondern eine Amazonenfürstin namens Marthesia lange zuvor. Eine Sage. So wie jene, dass die Hunnen unter Attila von einer Hexe auf einem Klepper vor Augsburg in die Flucht geschlagen worden sein soll. Auch wenn die Literaten die Stadt mit ihren ganz eigenen Augen sehen: Sie eröffnen uns immer wieder Aspekte der Geschichte und der Stadt, die uns bislang verborgen waren. Und deshalb hat die dichterische Wahrheit auch ihre Berechtigung, denn die darin verborgene Phantasie bringt uns die Geschichte der Stadt näher, macht sie "wärmer".

Es gibt über Augsburg Reiseberichte, Tagebuch-Notizen, Essays, Romane, Erzählungen, Balladen, Dramen, Gedichte, Briefe, Biographisches ... Die Verfasser sind unterschiedlich in ihren Nationalitäten, Sprachen, Richtungen, Formen, Intentionen und Lebensläufen. Die Stadt erscheint als Vaterstadt, als Luder, als Objekt der kunsthistorischen Betrachtung, als Staffage, als gehasstes Subjekt ...

Es gibt lobende und kritische Stimmen zu Augsburg, es treten in den Texten Personen wie Agnes Bernauer, Elias Holl oder die Fugger auf, Autoren wie Hans Christian Andersen?, Bertolt Brecht oder Hermann Hesse? haben über die Stadt geschrieben. Weitere Dichter über Augsburg waren Michel de Montaigne, Johann Wolfgang von Goethe, Giacomo Casanova, Achim von Arnim, Jean Paul, gottfried Keller, Joachim Ringelnatz, Thomas Bernhard, Wolfgang Bächler, August Kühn ...

Einzelne Texte zu Augsburg

A

C

D

E

F

M

S

Weblinks


Hauptseite | Tradition und Geschichte | Spezialthemen | Historische Texte über Augsburg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis