Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | L | Lederbekleidung | Hirschleder Aigner


Hirschleder Aigner

ein Augsburger Traditionsbetrieb für individuelle Kleidung aus Hirschleder

Allgemeines

Aigner Hirschleder steht für maßgefertigte individuelle Lederbekleidung und Lederhosen aus Augsburg. Das dazu verwendete Hirschleder wird in der eigenen Gerberei gegerbt und dann maßgefertigt.

Aigner Hirschleder besitzt den letzten Gerberboden Augsburgs. Der mehrstöckige Dachboden wird noch wie im Mittelalter genutzt. In dieser Werkstatt wird Hirschleder nach wie vor mit der ältesten Veredelungsmethode, der Sämischgerbung, hergestellt.

In der Lederschneiderei werden daraus langlebige Kleidungsstücke – zum Beispiel eine unverwüstliche "Hirschlederne" – nach Maß gefertigt.

Geschichte

Die Hirschlederei Aigner in Augsburg wurde 1855 gegründet. Allerdings beherbergte das Anwesen schon um 1600 eine Gerberei.

Details

Neben Lederjacken und Lederhosen aus der eigenen Schneiderei bietet Hirschleder Aigner auch Leder und Dekorationsfelle, Schaffelle fürs Bett und warme Fellhandschuhe und Hausschuhe aus Fell. Gerne ändert und repariert man bei Hirschleder Aigner auch jegliche Lederbekleidung.

Auf den Speichern im Dachboden des Gebäudes hängen die gegerbten Häute in langen Reihen zum Trocknen.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 9.15-12.30 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Samstag: 9.15-13.00 Uhr

Adresse

Thomas Aigner
Gerberei und Lederbekleidung
Vorderer Lech 32
86150 Augsburg

Tel. 0821/30912
Fax. 0821/311044
E-Mail: info@hirschleder-aigner.de


Weblinks


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | L | Lederbekleidung | Hirschleder Aigner


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis