Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | H | Heilig-Kreuz-Straße


Heilig-Kreuz-Straße

eine Augsburger Straße im 4. Stadtbezirk (Georgs- und Kreuzviertel), der zum Planungsraum I (Innenstadt) gehört; die Postleitzahl lautet 86152

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--heilig-kreuz-strasse-augsburg_litera_F-377_um_1910.jpg.jpg

Augsburg, Heilig-Kreuz-Straße Litera F 377, wohl um 1910; zur Verfügung gestellt von Thomas Werthefrongel, Stadtbergen

Geschichte

Ihren heutigen Namen erhielt die Straße im Jahr 1938 nach der evangelischen Heilig-Kreuz-Kirche.

Details

  • Heilig-Kreuz-Straße 4: Am Erker dieses Hauses erinnern Gedenktafeln an folgende drei Persönlichkeiten: Kaiser Maximilian?, genannt "Der letzte Ritter" erwarb dieses Haus 1501 durch Vermittlung des Augsburger Humanisten Konrad Peutinger; Kunz von der Rosen?, ein kaiserlicher Rat; Götz von Berlichingen?, der bekannte Reichsritter, der von November 1528 bis März 1530 im benachbarten Heilig-Kreuz-Turm? gefangen gehalten wurde.
  • Früher befand sich in der Heilig-Kreuz-Straße 6-8 das Neidhartstift?, das auf die Stifterin Susanne Neidhart zurückging, nach der die Neidhartstraße benannt wurde. Laut Stiftung sollten die Wohnungen "auf ewig für verarmte notdürftige Leute beiderlei Konfession" offen stehen.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | H | Heilig-Kreuz-Straße


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis