Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | H | Hefele, Gottfried


Hefele, Gottfried

ein aus Augsburg stammender Klaviermusiker, der als Bach-Spezialist gilt

Leben und Wirken

Gottfried Hefele wurde in Augsburg als Sohn eines Gögginger Organisten geboren und 1957 eingeschult. Er war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

An der Musikhochschule München machte er bei Professor Hugo Steurer 1974 sein Meisterklassendiplom. Danach studierte er bei Leonard Shure (Boston).

1991 trat Gottfried Hefele als Pianist dem Seraphin Trio? (Stadtbergen) bei.

Im Jahr 2002 wurde er an der Musikhochschule München Professor für Klavier.

Sein musikalisches Wirken ist vielfältig. So konzertierte er z. B. mit der Nationalphilharmonie, der Pfälzischen Philharmonie, dem Symphonieorchester des BR?, dem RSO Frankfurt und RSO Stuttgart. Er trat in Ländern wie Hongkong, Spanien, Rumänien, Südkorea, Moldawien und Japan auf und spielte in Städten wie Bordeaux, London, Brüssel und Paris. Aber auch in seiner Heimatstadt Augsburg und der Umgebung tritt Hefele immer wieder auf, wie etwa im Theater Eukitea in Diedorf.

Als Solist spielte Hefele für alle großen Rundfunkanstalten der ARD.

Auszeichnungen in Auswahl

Sonstiges

Gottfried Hefele ist Mitglied im Tonkünstlerverband Augsburg-Schwaben?.

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | H | Hefele, Gottfried


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis