Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | H | Hausbesuchsangebot für junge Familien


Hausbesuchsangebot für junge Familien

auch bekannt unter dem Titel „Herzlich Willkommen Augsburger Kinder“

Allgemeines

Das Hausbesuchsangebot in Augsburg ist ein Kooperationsangebot vom Amt für Kinder, Jugend und Familie und dem Gesundheitsamt? der Stadt.

Kostenlos besucht eine Kinderkrankenschwester junge Familien mit Nachwuchs in den ersten drei Monaten nach der Geburt eines Kindes und bietet ihre Beratung, Unterstützung und Hilfe an. Sie informiert über Familienangebote vor Ort und steht mit fachlichen Auskünften den jungen Familien zur Verfügung. Jede Familie erhält außerdem eine Informationsmappe mit wertvollen, praxisnahen Tipps sowie Gutscheinen vom Zoo Augsburg, dem Botanischen Garten und den städtischen Bädern. Es handelt sich selbstverständlich um ein freiwilliges und kostenloses Angebot für junge Familien.

Geschichte

2007 kam im Amt für Kinder, Jugend und Familie? die Idee auf, jungen Familien schon ganz früh unter die Arme zu greifen. Lechhausen wurde zum Testgebiet für das Projekt „Hallo Baby!“.

Im September 2011 wurde das Angebot auf die Stadtteile Göggingen, Bergheim und Inningen ausgedehnt.

Details

Die Hausbesuche werden in der gesamten Region Ost (Lechhausen, Firnhaberau, Hammerschmiede und Hochzoll) und der Region Süd (Haunstetten, Univiertel, Siebenbrunn, Göggingen, Bergheim, Inningen) angeboten (Stand 2011).

In Augsburg kommen jedes Jahr über 2000 Kinder zur Welt. Mehr als 90 Prozent der Eltern nehmen das Hausbesuchsangebot an. Die Kinderkrankenschwestern rücken um die 2000-mal aus. Die Stadt gibt dafür 250.000 Euro im Jahr aus.

Adresse

Amt für Kinder, Jugend und Familie?
Fachbereich Frühe Hilfen und KoKi
Blücherstraße 90
86165 Augsburg

Tel. 0821/324-34303
E-Mail: jungefamilien@augsburg.de

Weblinks


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | H | Hausbesuchsangebot für junge Familien


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis