Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | T | Tagungsstätten | Haus Sankt Ulrich


Haus Sankt Ulrich

Allgemeines

Dort, wo früher das Benediktinerkloster Sankt Ulrich? lag, baute das Bistum Augsburg das Haus Sankt Ulrich als Tagungshotel der Diözese. Architekt des Gebäudes war Alexander Freiherr von Branca (1919 bis 2011).

Pro Jahr zählt man zwischen 70.000 und 80.000 Gästen. Die Tagungsräume sind unterschiedlich groß und bieten bis zu 400 Sitzplätze. Individuelle Lösungen und flexible Kombinationen sind immer möglich. Tagungen, Konferenzen, Seminare und besondere Events können moderne Konferenz-, Licht- und Tontechnik nutzen.

Der Hotelkomplex steht neben dem Kongresszentrum und bietet moderne Einzel- und Doppelzimmer, zum Teil mit Balkonen. Obwohl direkt in der Innenstadt, wohnt man hier doch ruhig und komfortabel. Den Abend lassen Gäste gern in der Kaminhalle oder in verschiedenen Clubräumen stimmungsvoll ausklingen. Wer in der Freizeit schwimmen möchte, kann das in einem Hallenschwimmbad tun.

Das Haus Sankt Ulrich ist nach Umbaumaßnahmen auf dem modernsten Stand und hat eine hochwertige technische Ausstattung. Es ist Tagungshotel und Akademie der Diözese Augsburg, kann aber von jedem genutzt werden. Es liegt ideal im Herzen von Augsburg neben Sankt Ulrich und Afra. Das Haus St. Ulrich kann der richtige Rahmen sein für Tagungen, Kongresse, Seminare, Bildungsveranstaltungen und private Feierlichkeiten. Die Besonderheit dieses Tagungszentrums ist die Verbindung eines multifunktionalen Veranstaltungsortes mit einem Tagungshotel. 90 Betten, ein Kaminzimmer und ein Hallenbad stehen den Gästen zur Verfügung.

Es gibt einen großen Tagungssaal, Meeting-Räume in unterschiedlicher Größe und eine Bibliothek. Zusätzlich bietet das Haus St. Ulrich einen großen Speisesaal für das leibliche Wohl (160 Plätze). In der Tiefgarage sind 120 Parkplätze vorhanden.

Geschichte

In den Jahren 2006 bis 2009 wurde das Haus Sankt Ulrich komplett renoviert und in ein modernes Kongresszentrum umgewandelt, das jedem offen steht.

2013 kürten Merian-Redakteure küren die interessantesten Stadthotels Deutschlands. Eines der fünf besten Hotels ist das Haus Sankt Ulrich. Das Haus St. Ulrich, das unmittelbar hinter Augsburgs höchster Basilika zu finden ist, kam bei den Merian-Redakteuren nicht nur aufgrund seiner Top-Lage gut an. Umgeben von historischen Mauern wohnt der Übernachtungsgast in sehr schön restaurierten, stylischen Zimmern, die zu einem guten Preis angeboten werden. Auch der Blick aus den Fenstern auf Reste des alten Benediktiner-klosters, auf die Basilika und das Ulrichsviertel konnte überzeugen.

Details

Die Lage von Haus Sankt Ulrich ist ideal, denn von hier kann man die wichtigen Sehenswürdigkeiten? Augsburgs in wenigen Minuten erreichen. Vieles liegt sozusagen vor der Hoteltür.

Die Küche ist vielfältig: Neben hausgemachten schwäbisch-regionalen Speisen verwöhnt sie mit internationalen Spezialitäten und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Adresse

Haus Sankt Ulrich
Kappelberg? 1
86150 Augsburg

Tel. 08 21/31520
Fax. 08 21/3152451
E-Mail: info(@)haus-st-ulrich.de


Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | T | Tagungsstätten | Haus Sankt Ulrich


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis